Abnehmen ohne Diät – Jeden Tag nebenbei 1000 Kalorien mehr verbrennen

Abnehmen ohne Diät - Frau mit flachem Bauch

Abnehmen ohne Diät – Wenn das Dein Ziel ist, bist Du hier richtig. Denn natürlich ist es möglich, ohne Diät abzunehmen, und das auf gesunde Weise – nebenbei, effektiv, nachhaltig.

Aber es muss auch einfach gehen – ohne Diät, ohne Supplements, ohne Ernährungsumstellung, ohne Sport. Das funktioniert, und wie! Erfahre hier mehr dazu.

Abnehmen ohne Diät und Sport

Wenn Du abnehmen möchtest, kannst Du natürlich Bücher wälzen, teure Produkte kaufen und Sachen ausprobieren. Du kannst Dich aber auch ganz einfach auf die Basics, die absoluten Grundlagen, konzentrieren:

Denn wenn Du abnehmen möchtest, sollte Dein Energieverbrauch höher sein als die über die Nahrung zugeführten Kalorien. Dass diese Faustregel nicht zu 100 % korrekt ist, ist auch bekannt; für unsere Zielsetzung und für den heutigen Beitrag aber ist das völlig ausreichend. 1 Kalorie ist nicht immer gleich 1 Kalorie, das ist richtig.

Aber wir machen heute keine Wissenschaft daraus, und es ist bekannt, dass mit den heute genannten Ratschlägen nebenbei Abnehmen ohne Diät möglich ist. Nicht 100 % akkurat, aber ausreichend.

Was eine sehr hilfreiche Ergänzung ist, ist eine gute App:

Abnehmen ohne Diät – Empfohlene App

Auch ohne Deine Ernährung oder irgendwas am Sport zu ändern, kannst Du zur Unterstützung Deines Abnehmenerfolgs eine App zu Hilfe nehmen, um Deinen Energiekonsum und Deinen Energieverbrauch im Überblick zu behalten. Dann kannst Du auch ungefähr einschätzen, wie effektiv Du gerade abnimmst.

Denn der Clou ist, dass Du mit den heute genannten Tricks Deinen Energieverbrauch im Alltag ganz nebenbei erhöhst.

Die Faustregel sollte also sein, maximal so viele Kalorien zu essen, wie Du verbrauchst. Den Rest erledigen die heute genannten Tricks.

Die beste App dafür ist MyFitnessPal. In dieser App kannst du Standardgerichte und Rezepte einspeichern, Deinen Energieverbrauch jeden Tag aufs Neue berechnen lassen und so einen guten Überblick über Deinen Abnehmerfolg behalten.

Abnehmen ohne Diät – Buch

Ich werde ständig gefragt, welches Buch ich zum Abnehmen empfehlen kann. Hier möchte ich eines meiner Lieblingsbücher empfehlen, dass sich über die Jahre vielfach bewährt hat:

Tim Ferriss – Der 4-Stunden-Körper*

Dieses Buch ist ein Handbuch über ein gesundes und besseres Leben mit möglichst wenig Aufwand. Also auch Abnehmen ohne Diät. Einige der in diesem Buch genannten Ratschläge zum Abnehmen, zum Muskelaufbau, und gesunder Schlaf finden auch auf dieser Website Anwendung.

Es ist eine schöne Ergänzung und hat mir und Kunden bereits viel gebracht. Jedoch brauchst Du es nicht zwingend zum Abnehmen.

Gesund Abnehmen ohne Diät

Fünf Wege, um im Alltag mehr Energie zu verbrennen

Es folgen nun fünf erprobte Wege, um im Alltag Deinen Energieverbrauch zu erhöhen. Wir sprechen hier von einem beachtlich höheren Energieverbrauch, wenn Du diese Ratschläge umsetzt. So ist es möglich, dass Du von einem Tag oder von einer Woche auf die andere 1000 kcal mehr täglich verbrennst.

Das ist eine ganze Menge, oder? Versuche mal, durch Sport oder rein über die Ernährung einen Unterschied von 1000 kcal pro Tag zu erreichen.

Daher ist dieser heutige Beitrag für Deinen Abnehmerfolg absolut entscheidend. Selbstverständlich tragen Sport und Diät auch ihren Teil bei, aber das größte Potenzial, um das Abnehmen leicht zu halten und zu beschleunigen ist, im Alltag mehr Energie zu verbrennen. Ohne Anstrengung.

Ich schlage vor, Du probierst diese Punkte aus. Gerne alle auf einmal, da sie relativ simpel und wenig zeitaufwendig sind. Beobachte dann im Laufe der Wochen, wie sich das auf Dein Wohlbefinden, Energie im Alltag und Abnehmerfolg auswirkt:

Abnehmen ohne Diät, Tipp 1: Kalte Dusche

Um schnell abzunehmen, ist Kälte einer Deiner besten Freunde. Natürlich erfordert es etwas Willenskraft, aber es lohnt sich längerfristig auf mehreren Ebenen (und Du kannst damit auf Dauer Deine Willenskraft stärken):

Du bist fokussierter und ausdauernder im Alltag. Und Dein Körper wird zu einer Heizung, wortwörtlich. Denn die direkte Kälte, kurz und heftig bei einer kalten Dusche, bewirkt, dass Dein Körper viel mehr Wärme bildet als vorher. 70% der Energie, die Du täglich verbrauchst, ist pure Wärme. Auf diesem Wege wird dieser Faktor noch einmal immens erhöht.

Studien zufolge erhöht sich der Energieverbrauch bei einem Kälte-angepassten Menschen um 300-400 kcal täglich. Heftig, oder?

Wie das geht? Dusche morgens ein paar Minuten kalt. Setze Dich im Alltag bewusst immer mal Kälte aus, kurz und knackig. Aber mit gesundem Menschenverstand, damit Du nicht krank wirst. Eine kalte Dusche ist auch ein guter Bestandteil einer effektiven Morgenroutine.

Im Winter kannst Du noch einen Schritt weitergehen und in eiskalte Seen springen. Das ist natürlich der Königsweg, dabei kannst Du Deinem Körperfett regelrecht zusehen, wie es verschwindet.

Eine tägliche kalte Dusche und ein wenig mehr Kälte zwischendurch tun es aber auch.

Abnehmen ohne Diät - kalte Dusche

Abnehmen ohne Diät, Tipp 2: Stehen

Sitzt Du auf der Arbeit oder im Alltag die meiste Zeit? Überrascht es Dich, wenn ich sage, dass Dein Energieverbrauch um 300-400 kcal täglich steigt, wenn Du im Stehen arbeitest statt im Sitzen?

Es ist relativ trivial, aber diese 23 Stunden jeden Tag, die Du nicht sportelst, sind wahrscheinlich entscheidender zum Abnehmen als der Sport selber.

Im Stehen und im Gehen arbeiten macht einen riesigen Unterschied aus! Deine Durchblutung ist besser, die Muskeln werden auch im Alltag mehr gebraucht, und generell muss der Körper mehr Energie verbrennen, um das Stehen aufrecht zu erhalten.

Du kannst Dir eine Arbeit suchen, bei der Du weißt, dass Du viel Stehen musst. Oder Du funktionierst Deinen Schreibtisch in einen Steh-Schreibtisch um:

Steh-Schreibtische gibt es bei Ikea bereits ab 200 € (Skarsta), Du kannst jedoch auch einfach zwei leere Bierkästen unter die Tischbeine stellen. Nicht jeder Schreibtisch ist dazu geeignet, viele jedoch schon. Der entstehende Steh-Schreibtisch hat die ideale Höhe. Auch ich habe so über ein Jahr im Stehen gearbeitet, bevor ich mir bei Ikea einen richtigen Stehtisch zugelegt habe.

Ganz nebenbei 300-400 kcal mehr pro Tag durchstehen, simpel aber effektiv, oder?

Abnehmen ohne Diät - Stehen

Abnehmen ohne Diät, Tipp 3: Gehen

Nicht nur das Stehen im Alltag, sondern auch das Gehen im Alltag macht einen großen Unterschied aus. Ich hatte das selber auch unterschätzt, ehe ich merkte, dass ich über den Winter plötzlich 3 kg zugenommen hatte. Der große Unterschied zu vorher: Ich bewegte mich im Alltag weniger. Ich arbeite zwar noch im Stehen, aber ich „ging“ weniger.

Vorher waren 10.000-20.000 Schritte täglich für mich ganz natürlich, in dieser kurzen Zeit im Winter waren es maximal 3000 bis 4000 täglich. Ich hatte viel zu arbeiten, ging zwar regelmäßig zum Sport, aber hatte nicht sehr viel Bewegung im Alltag.

Im Umkehrschluss hatte ich diese drei Kilo ganz schnell wieder runter, indem ich die in diesem Beitrag genannten Ratschläge einfach konsequent umsetzte. Dazu gehörte auch mehr Bewegung im Alltag.

Und schwuppdiwupp waren 3 kg Fett weg!

Wie? Versuche, viele Botengänge zu Fuß zu machen. Erledigungen für den Haushalt und für die Arbeit zu Fuß. Auf dem Arbeitsweg mehr Fußweg integrieren, vielleicht eine Station früher aus dem Bus aussteigen. Oder das Auto absichtlich etwas weiter weg parken. Im Sommer gerne öfters barfuß laufen.

Diese Kleinigkeiten addieren sich schnell auf, und ganz nebenbei hast Du so 10.000 Schritte mehr jeden Tag gemacht.

Klingt simpel, ist aber so. Und sehr, sehr effektiv, wenn Du schnell abnehmen möchtest.

Abnehmen ohne Diät - Laufen

Abnehmen ohne Diät, Tipp 4: Gesunde Schilddrüse

Die Schilddrüse ist ein walnussgroßes und walnussförmiges Organ direkt hinter dem Kehlkopf. Es ist zwar klein, aber für deine Deinen Stoffwechsel immens wichtig: Die Schilddrüse ist das zentrale Stoffwechselorgan, was bedeutet, dass hier Hormone produziert werden, die den Stoffwechsel ankurbeln oder bremsen können.

Die Schilddrüse braucht gewisse Nährstoffe, um gesund zu sein und ausreichend Hormone bilden zu können. Der Unterschied zwischen einer Schilddrüsenunterfunktion (sehr verbreitet in Deutschland) und einer normal arbeitenden Schilddrüse sind auch etwa 300 kcal täglich.

Merkst Du, wie sich die einzelnen Ratschläge nach und nach auf addieren und einen beträchtlichen Unterschied ausmachen können?

Wie beschleunigst Du Deine Schilddrüse wieder? Du könntest ein paar Bücher und wissenschaftliche Studien darüber lesen, aber auch einfach folgenden zwei Punkte beherzigen:

  1. Iss mindestens einmal wöchentlich gesunde Innereien. Idealerweise Rinderleber oder Rinderherz/Lammherz. Sie sind randvoll mit Nährstoffen, Die Deine Schilddrüse benötigt, günstig und lecker.
  2. Iss mehrmals wöchentlich Fisch und Meeresfrüchte. Fast jeder Deutsche hat einen Mangel an den Mikronährstoffen Jod und Selen – Zentral für die Schilddrüse. Die meisten Menschen essen nur einmal wöchentlich Fisch, meistens geht es dann noch nicht über panierten Seelachs oder Fischstäbchen hinaus. Versuche, zwei- bis dreimal wöchentlich gesunden Seelachs, Räucherlachs, Sardinen oder andere Fische zu essen. Sie enthalten reichlich Jod, Selen und andere Nährstoffe, die Deine Schilddrüse benötigt. Mehr dazu auch unter Omega-3-Fettsäuren Lebensmittel.

Setz das um und beobachte mit der Zeit, wie Deine Schilddrüse anfängt, mehr zu arbeiten. Ganz nebenbei!

Abnehmen ohne Diät

Abnehmen ohne Diät, Tipp 5: Gesund schlafen

Du fragst Dich sicher, was Schlafen hier zu suchen hat, oder? Wie soll schlafen Dich beim Abnehmen unterstützen und Deinen Energieverbrauch erhöhen?

Die Antwort ist ganz einfach: Mehr Deutsche klagen über Schlafprobleme, als es Deutsche gibt, die mit ihrem Schlaf zufrieden sind.

Wenn Du morgens nicht erholt aufwachst, macht das einen immensen Unterschied auf Deine Stoffwechselleistung aus.

Solange Du schlecht schläfst, verändert das Deinen Hormonhaushalt so maßgeblich, dass Dein Stoffwechsel gebremst wird. Wenn Du also ausreichend und gut schläfst, erhöht das Deinen Stoffwechsel insofern, als weniger „bremsende“ Hormone wie Cortisol gebildet werden.

Umso besser kann dann auch Deine Schilddrüse und Deine Muskulatur arbeiten und auch so steigt die Stoffwechselleistung Deines Körpers. Wie Du besser schlafen kannst, erfährst Du in diesem Artikel: Gesunder Schlaf.

Mindestens 7 Stunden hochwertiger Schlaf sollten es pro Nacht sein. Im Idealfall 8 Stunden.

Abnehmen ohne Diät - Schlafen

Bonus: Eine effektive Kombination

Nahrungsergänzungsmittel haben es in dieser Auflistung bisher nicht geschafft. Wenn Du wissen möchtest, welche Supplements zum Abnehmen effektiv sind, folge dem hinterlegten Beitrag. Die vielleicht effektivste Kombination Nahrungsergänzungsmittel aus diesem Beitrag habe ich hier für Dich:

Du brauchst sie natürlich nicht, jedoch beschleunigt es Deinen Abnehmerfolg immens und erhöht Deine Stoffwechselleistung. Die Rede ist von Alpha-Liponsäure* und L-Carnitin (Acetyl-L-Carnitin*).

Du musst sie nicht nehmen, sie kosten auch etwas Geld, aber ich werde trotzdem immer wieder gefragt.

Also: Dreimal täglich eine Kapsel Alpha-Liponsäure* und 1,5g Acetyl-L-Carnitin.*

Probiere es aus und beobachte, was sich in Deinem Körper tut und wie so Abnehmen ohne Diät möglich wird.

Fazit – 5 + 1 Wege, um ganz nebenbei mehr Energie zu verbrennen

Es ist möglich, mit diesen Ratschlägen täglich bis zu 1000 kcal mehr zu verbrennen. Abnehmen ohne Diät, ohne Sport, ohne viel ändern zu müssen. Diese Ratschläge sind einfach, schnell und günstig in den Alltag zu integrieren, erprobt und wirken garantiert.

Wenn Du schnell abnehmen möchtest, das Ganze aber auch gesund und nachhaltig sein soll, sind diese Ratschläge wahrscheinlich effektiver als mit Sport zu beginnen. Sport ist natürlich eine ideale Ergänzung, aber mehr Bewegung im Alltag und mehr Energie verbrennen im Alltag ist ein guter Anfang.

  1. Dusche Dich jeden Morgen ein paar Minuten kalt und versuche, mehr Kälte in den Alltag zu integrieren.
  2. Arbeite möglichst viel im Stehen.
  3. Arbeite möglichst viel im Gehen, integriere Botengänge und Spaziergänge in Deinen Alltag und Arbeitsweg.
  4. Füttere Deine Schilddrüse mit mehrmals wöchentlich Fisch und Meeresfrüchte sowie mindestens einmal wöchentlich Innereien (ideal sind Rinderleber, Rinderherz und Lammherz).
  5. Schlafe gut und ausreichend, damit Dein Stoffwechsel einwandfrei läuft.
  6. Verwende die Nahrungsergänzungsmittel Acetyl-L-Carnitin* und Alpha-Liponsäure* für ein zusätzlichen Boost an Energie.

Wenn Dir der Beitrag „Abnehmen ohne Diät“ gefallen hat: Weitere Beiträge für Deinen Abnehmerfolg

 

Quellenverzeichnis

Schilddrüse:

Alpha-Liponsäure und Carnitin:

*Dieser Link enthält ein Affiliate. Wenn Du etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Das ermöglicht mir, Dir auch weiterhin hochwertige und völlig kostenlose Ratschläge für ein gesünderes Leben zu bieten. Dein Kaufpreis ändert sich durch diesen Affiliate-Link nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.