Willenskraft stärken – 4 Übungen für jeden Tag

Willenskraft stärken - US Soldaten tragen Baumstamm unter Schmerzen

Willenskraft ist eine DER menschlichen Fähigkeiten, die dazu geführt haben, dass Homo Sapiens (s. Lieblingsbücher) nun an der Spitze der Nahrungskette steht, sich überall auf der Erde breitgemacht hat, Astronauten zum Mond schießt und aus 7000 km Entfernung eine Operation am offenen Herzen durchführen kann. Heute erfährst Du, wie Du Deine Willenskraft stärken kannst!

Willenskraft ist aber auch eine Fähigkeit, die heute anscheinend nicht mehr benötigt wird. Es scheint immer einen leichteren Weg zu geben, in der Physik nennt man das den Weg des geringsten Widerstands.

Erfahre hier, was Willenskraft wirklich bedeutet und wie Du Willenskraft stärken kannst – Schritt für Schritt.

Schweinehund ade – Sind wir zu weich geworden?

Sind wir heute zu weich geworden?

Es ist von der Natur so vorgesehen, immer den leichtesten Weg zu gehen, um Energie zu sparen.

Aber in der Natur ist das manchmal eine Entscheidung zwischen Pest und Cholera, zwischen dem Sprung von der Klippe und dem Kampf gegen den Säbelzahntiger.

Nicht wie heute die Entscheidung zwischen Bus und Fahrrad, zwischen Big Mac und Chicken Wrap, zwischen Kochen und Lieferando.

Sind wir zu weich geworden? Ist es die fehlende Willenskraft, oder die Bequemlichkeit zu wissen, dass man eine unbequeme „Arbeit“ auch jemand anderen machen lassen kann: Wenn ich nicht kochen mag, dann bezahle ich jemanden dafür, dass er mir eine Pizza vorbei bringt.

Warum Willenskraft stärken?

Ich möchte niemandem zu nahe treten, etwas vorwerfen oder respektlos sein.

Aber heute geht es darum aufzurütteln, einmal alles zu hinterfragen, was Du für selbstverständlich hältst.

Willst Du Deine Willenskraft stärken?

Eine kurze Eigenreflexion kann Wunder wirken. Also nimm bitte Zettel und Stift zur Hand und denke einmal kritisch nach:

4 Gedankengänge, die Dein Leben komplett auf den Kopf stellen werden

  • Wann gehst Du bewusst einer Anstrengung aus dem Weg und warum?
  • Führe eine Liste mit Deinen Zielen – kleine wie große – und den (wenn vorhanden) aktuellen Weg, den Du bestreitest, diese Ziele zu erreichen. Und dann überlege Dir, was der schnellste (und vielleicht auch ungemütlichste) Weg ist.
  • Was spricht dagegen, ihn zu bestreiten?
  • Wer kann Dir bei der Umsetzung am besten helfen?

Diese kleine Übung – auch gerne öfters durchgeführt – kann Dir erste Hinweise geben, was Du wirklich willst und warum Du den Kopf einziehst, anstatt Deine Ziele mit breiter Brust zu erreichen.

Aber es geht noch weiter. Das Warum ist noch nicht geklärt. Warum mehr Willenskraft in der modernen Welt? Unser Leben hängt nicht mehr davon ab – Welchen Nutzen soll Willenskraft heute noch bringen?

Willenskraft stärken – 7 Gründe, warum Du das tun solltest

  • Werde selbstbewusster
  • Erreiche Deine Ziele schneller und einfacher
  • Werde durchsetzungsfähiger
  • Werde ausdauernder
  • Steige auf der Karriereleiter ein Level nach oben
  • Konzentration steigern
  • Werde ein Vorbild für Deine Mitmenschen

Du siehst, Willenskraft ist auch heute noch sehr wichtig. Ohne, dass Dein Leben davon abhängt. Dein Wohlergehen, Dein Selbstbewusstsein und Deine Gesundheit hängen davon ab.

Schauen wir uns einmal als Fallbeispiel Leute an, die zu wenig Willenskraft besitzen – und wie das ihre Ziele sabotiert: Im Fitnessstudio.

Die Leute wollen abnehmen, wollen Muskeln, wollen fit werden. Da müssen wir kurz nochmal fragen: Fit?

Fitness, Ästhetik, Funktionalität – Warum treibst Du Sport?

Was bedeutet Fitness wirklich? Sport macht Spaß, natürlich. Aber treibst Du Sport, um wirklich fit zu sein, oder um einfach nur gut vor dem Spiegel auszusehen?

Was ist Fitness? Ist es die Fähigkeit, ein schweres Gewicht 5x vom Boden aufzuheben? Oder ist es die Fähigkeit, einen verletzten Freund, der vielleicht schwerer ist als Du, vom Boden aufzuheben und 5km durch die Wildnis zu tragen?

Wenn Du einfach nur ein Gewicht aufheben willst, hat das nicht viel mit Fitness oder Funktionalität, sondern mit Hypertrophie-Training zu tun. Fitness ist etwas Anderes:

Richtige Fitness erlangst Du durch Willenskraft stärken. Und Ausdauer. Auch mal die Zähne zusammenbeißen, selbst, wenn die Muskeln schmerzen.

Sieh Dir Videos von Amelia Boone an, die einen 24-stündigen Hindernislauf absolviert. Das ist Fitness. Zwar die extremste Variante überhaupt, aber ein gutes Beispiel dafür. Um den eigentlichen Begriff von Fitness, der Fähigkeit, durchzuhalten und zu überleben, mal wieder richtig zu definieren.

 

Der Fitness-Begriff ist in der heutigen Zeit nicht mehr der, der er einmal war. Der Mensch benutzt sein Gehirn, um seine Muskeln zu schonen, was auch richtig ist. Das hat ihn schließlich so weit gebracht auf dem Planeten. Aber es ist wichtig, diesen Begriff mal wieder zu definieren. Denn wirkliche Fitness erlangst Du nur durch Willenskraft stärken.

Kommentar: Wenn Du im Raum Dresden wohnst, Dich zur harten Sorte zählst und die Fähigkeit, übermenschliche Willenskraft zu entwickeln, lernen möchtest, empfehle ich Dir das Coaching der Military-Muscle-Fight-Academy unter mmfa-training@hotmail.de.

Nun habe ich für Dich ein paar Wege, um wieder eine Willenskraft zu entwickeln, die Dich im Alltag enorm weiterbringt:

Willenskraft stärken – 4 schnelle Wege für jeden Tag

Wenn Du bereit bist, Deine Willenskraft wieder zu stärken; wenn du bereit bist, selbstbewusster zu werden; und wenn Du Deinen Zielen im Eiltempo näherkommen willst – dann benötigst Du wieder mehr Willenskraft.

Hier sind 4 einfache Übungen, die Du jeden Tag oder jede Woche durchführen kannst – sie werden Körper und Geist wieder etwas abhärten, Deiner Fitness auf die Sprünge helfen und Deinen Stoffwechselturbo (schnell abnehmen) antreiben:

#1 Kalt duschen

Beginnen wir langsam: Jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen (Morgenroutine) stellst Du Dich unter die Dusche. Dusche zuerst 2-3 Minuten warm, um das Nervensystem zu aktiveren. Danach drehe den Hahn nach ganz rechts, atme tief durch und versuche, das auszuhalten. Arbeite Dich langsam auf 5 Minuten hin.

Eine kalte Dusche am Morgen härtet nicht nur ab, es wird Deinen Stoffwechsel besser ankurbeln und Dich wacher machen als eine Tasse Kaffee oder Tee – Du wirst jedes Mal –  jeden Morgen – unglaublich stolz auf Dich sein!

Mach das jeden Morgen (im Idealfall als Teil einer guten Morgenroutine), und Du wirst Deine Willenskraft stärken – jeden Tag ein wenig mehr aufbauen.

#2 HIIT

HIIT steht für High Intensity Intervall Training und bedeutet eine kurze, aber intensive Sporteinheit. 2-3x wöchentlich wird das nicht nur Deiner Fitness enorm auf die Sprünge helfen, auch Deine Hormonspiegel, Deine Herz-Kreislauf-Gesundheit, Deine Fettverbrennung – alles wird davon profitieren!

Bekannte Formen von HIIT sind Sprinten, Tabata Training, CrossFit und Freeletics – Suche Dir ein entsprechendes Fitnessstudio, das solche Kurse anbietet, oder führe auf einem Sportplatz 2x wöchentlich ein Sprinttraining durch – oder lade Dir die Freeletics-App herunter.

Ein typisches HII-Training dauert nur 20-30 Minuten, ist aber unglaublich effektiv 🙂

#3 Fasten

Fasten ist wie ein Frühjahrsputz für Körper und Stoffwechsel: Alte Zellen werden abgebaut, Nahrungsreste im Darm werden komplett verdaut – und ausgeschieden. Krankheitserreger werden verstärkt gejagt und bekämpft; die Fettverbrennung wird angeregt.

Fasten kannst Du im Grunde in 2 Formen machen, so dass es alltagstauglich bleibt: Faste einen Tag in der Woche komplett (24 Stunden) – oder versuch es mit intermittierendem Fasten: Beschränke dabei Deine Essensaufnahme jeden Tag auf 8 Stunden (z.B. 10-18 Uhr), die restlichen 16 Stunden „fastest“ Du.

Was Fasten noch alles bringt und inwiefern es Deine Ziele unterstützt, erfährst Du auch hier.

PS: Dass Kaffee gesund, ist in der Fastenphase erlaubt und Deine Fettverbrennung zusätzlich ankurbeln wird …  auch nicht schlecht, falls Du schnell abnehmen möchtest 🙂

#4 Meditation

Gut – dieser Punkt hat weniger mit Fitness zu tun, wohl aber mit Willenskraft. Denn es erfordert einiges an Selbstdisziplin, sich hinzusetzen und mal 10-15 Minuten an Nichts zu denken. An Nichts! Undenkbar für die meisten heutzutage, oder?

Mal 15 Minuten nichts machen, an nichts denken, nicht auf’s Handy schauen – einfach nur … sein.

Probier es aus, nimm Dir diese kurze Zeit jeden Tag und beobachte, was in Deinem Kopf passiert 🙂

Neugierig über Meditation? Möchtest Du gerne meditieren lernen? In den hinterlegten Beiträgen erfährst Du mehr.

PS: Zeit sparen kannst Du durch Meditation auch 🙂

 

Auf diesem Wege kannst Du Willenskraft stärken schnell wieder in Deinen Alltag integrieren. Zusammen mit den genannten 4 Gedankengängen können diese wenigen Punkte Leben verändern.

Apropos Alltag: Vielen meiner Kunden hilft es, motivierende Zitate in den Alltag zu integrieren, um immer wieder daran erinnert zu werden:

 

Selbstdisziplin – 5 Zitate, die Dich jeden Tag motivieren

Drucke Dir folgende 5 Zitate aus und bringe sie in Deiner Wohnung an Stellen an, an denen Du sie ständig siehst, etwa an die Wohnungstür, den Kühlschrank oder über den Fernseher:

 

_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

 

_________________________________________________________________

_________________________________________________________________

If your dreams don’t scare you,

they are not BIG enough.

– Sprichwort

_________________________________________________________________

 

Willenskraft stärken – Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren

 

Fazit – Sei mutig, gehe neue Wege!

SchnellEinfachGesund steht nicht nur für den schnellen Weg zu Gesundheit und Erfolg, gesunder Schlaf oder einem flachen Bauch.

SchnellEinfachGesund sucht Wege, um Deine Lebensgefühl und Deine Produktivität zu verbessern. Und zwar auf allen möglichen Wegen. Auch auf unbequemen.

Heute hast Du eine Aufrüttelung und hoffentlich den Aha-Moment erhalten, um ein neues Performance-Level zu erreichen: Willenskraft stärken und den Mut, zu schwer erscheinende Aufgaben anzugehen und mit breiter Brust zu meistern.

Du hast das nötige Rezept erhalten, wie Du sofort starten kannst.

Du hast den Mut dazu.

Es gibt keinen Aufzug zum Erfolg, nimm die Treppe!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.