Startseite » Das etwas andere Spiegelei im Paprikarahmen

Das etwas andere Spiegelei im Paprikarahmen

von Kati Auerswald
Published: Last Updated on

Wir alle kennen das gute, alte Spiegelei. Vielleicht noch mit Kartoffeln oder gedünstetem Spinat als Beilage. Auch gern mal als reichhaltiges Frühstück, wie am Wochenende oder in den Ferien. Hier kommt der Klassiker im neuen Gewand: das etwas andere Spiegelei im knackigen Paprika-Gewand!

Ein perfekter Start in den Tag gibt Dir jede Menge Power

Hast Du einen Büro-Marathon oder eine Lernphase vor Dir? Eine lange Wanderung oder einen intensiven Lerntag vor der großen Prüfung? Dann brauchst Du etwas, dass Dich mit vielen Nährstoffen, guten Fetten und extra viel Proteinen versorgt, die Dich stundenlang satt und leistungsfähig sein lassen und das ganz ohne die Achterbahnfahrt Deines Blutzuckerlevels.

Tue Dir und Deinem Körper etwas Gutes: Stehe am entscheidenden Tag zehn Minuten früher auf, um Dir dieses leckere und nahrhafte Frühstück zuzubereiten.

 

Nur 2 Zutaten vom perfekten Frühstück entfernt

Besonders, wenn das Lieblingsmüsli schon leer ist, weder Brot, noch Joghurt zu Hause ist und für ein Omelette zu wenig Eier im Kühlschrank sind: Besonders dann kommt unser hübsches Spiegelei mit Gemüserahmen originell winkend um die Ecke. Paprika haben viele von uns unter der Woche im Kühlschrank gelagert und falls nicht, dann lies unbedingt die Abwandlungsideen am Rezeptende, um zu erfahren, welche Zutaten und Gemüsesorten noch als “Rahmen” für das Spiegelei verwendet werden können.

 

Im Ofen oder in der Pfanne?

Tendenziell funktioniert beides. Aber gerade, wenn Du die Paprikaringe nicht exakt gleichmäßig und eben schneidest, kann es passieren, dass etwas Eiklar aus dem Rahmen läuft, wenn Du es in der Pfanne dazugibst.

Das ist zwar nicht weiter dramatisch (solange Dir nicht das ganze Ei davonschwimmt), wenn Du aber auf Nummer sicher gehen willst, setze entweder einen feuerfesten Backrahmen um die Ei-Paprika-Stücke oder gebe es samt Backrahmen gleich in den (vorgeheizten) Backofen: 180 °C Umluft, ca. 10-15 Minuten (bis das Eiklar milchig und das Eigelb fest ist).

 

Aus etwas Simplem etwas Besonderes gezaubert

Auch wenn es komplex klingen mag: Ein Spiegelei wie dieses nachzukochen, ist nichts, wofür man Übung oder sonstige überragende Fähigkeiten braucht – es ist für Kochanfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Dieses Rezept eignet sich besonders toll für Brunch, späte Frühstücke oder leichte Abendessen, aber auch als Beilage für gedünstetes Gemüse, Kartoffeln, Reis, Kichererbsen, Fisch oder Frikadellen oder Salat. Es kann leicht erweitert oder ergänzt werden und bringt Abwechslung und Farbe in Deinen Speiseplan. Hier zeigt sich: Aus den einfachen Dingen können die wunderbarsten Rezepte entspringen.

 

DSC 0009 12 585x585

Das etwas andere Spiegelei im Paprikarahmen

Kati Auerswald Wir alle kennen das gute, alte Spiegelei. Vielleicht noch mit Kartoffeln oder gedünstetem Spinat… Frühstück Das etwas andere Spiegelei im Paprikarahmen Paleo, Clean Eating Drucken
Portionen: 2 Zubereitungszeit: Kochzeit:
Nährstoffe 250 Kalorien 16 Gramm Fett
Bewertung 5.0/5
( 1 bewertet )

ZUTATEN

2 Eier, Gr. S oder M

¼ große Paprika nach Wahl (rot, gelb oder grün)

½ frische rote Chilischote

Salz

Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Die Paprika einmal mittig halbieren (der Breite nach; nicht der Länge nach!), das Innere entfernen und innen und außen waschen. Mit einem Küchenpapier trocknen.
  2. Zwei ca. 1 cm große Stücke aus dem mittleren Teil der Paprika herausschneiden. Eine mittelgroße, beschichtete Pfanne hernehmen und 1 EL Öl auf mittlerer Temperatur darin erhitzen.
  3. Die Chilischote waschen und in feine ganze oder halbe Ringe schneiden.
  4. Die geschlossenen Paprikastücke mittig in die Pfanne setzen und 3-4 Minuten dünsten. Dann die Stücke wenden, jeweils ein Ei in jedes einschlagen, die Chiliringe ringsum platzieren und die Temperatur herunter drehen.
  5. Das Spiegelei nun so lange in der Pfanne dünsten lassen, bis das Eigelb nicht mehr flüssig ist (was Du bemerken wirst, wenn Du die Pfanne bewegst). Das dauert ca. 10-15 Minuten. Den Garprozess kannst Du beschleunigen, indem Du die Pfanne mit einem großen Deckel abdeckst; allerdings musst Du Acht mit der Garflüssigkeit geben (die austreten wird, sobald Du den Deckel auf die Pfanne setzt)!
  6. Die Spiegeleier vorsichtig aus der Pfanne nehmen und auf Teller platzieren. Eine Prise Salz und Pfeffer on top und fertig. Guten Appetit!

 

Kreative Tipps und Ideen für Rezeptabwandlungen und -erweiterungen

Einige Tipps und Tricks für Abwandlungen und Erweiterungen des Rezepts – bringt Abwechslung in die Küche!

 

Weitere Gemüsesorten und Zutaten als Ersatz für den Paprikarahmen

(Einzige Voraussetzung: Größe und Form der Gemüseart stimmt mit Größe der Eier überein!)

Zucchini, Zwiebel (groß), für den Backvorgang im Ofen: Avocado, Tomate, Kartoffel und Süßkartoffel (vorgegart), Brot, Brötchen oder Toast (in der Pfanne oder im Backofen)

Weitere Zutaten für die Füllung

Zwiebeln, Lauchzwiebeln, Knoblauch und Ingwer, Schinkenwürfel, Räucherlachs, Shrimps, Thunfisch,

Abwandlung als Omelette

Die Eier vorher miteinander verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, geschnittene Zwiebelwürfel, Frühlingszwiebel, Lauch und/oder frische Kräuter hinzufügen, gut vermengen und in die gewünschte Gemüsesorte füllen und garen

Zubereitung im Crepesmaker (Crepeszubereiter) oder mit dem Tischgrill

Dieses leckere Spiegelei habe ich bereits im Crepesmaker zubereitet! Meinen Crepesmaker benutze ich sehr gern und oft aus dem Grund, weil mein Herd oft viel zu lange braucht, um richtig heiß zu werden. Da bin ich in meinem stressigen Studentenalltag oft schneller und besser dabei, wenn ich meinen Crepesmaker verwende. Ein weiterer Vorteil: Ich brauche kein zusätzliches Öl, alles, was ich darin anbrate, wird krustig goldbraun und ich spare mir Abwasch: Ich wische lediglich am Ende der Benutzung ein paar Mal über die (abgekühlte) Brat-Oberfläche – und fertig! Genauso gut funktioniert es mit einem Tischgrill.

Beilagen-Gerichte

Gedünstetes Gemüse, z.B. Ofen-Gemüse oder gemischte Gemüsepfanne, Ofen-Kartoffeln oder Ofen-Süßkartoffeln, Gedünsteter Spinat oder frischer Blattspinat-Salat, grüner oder gemischter Salat, Buddha Bowl, Kartoffelsalat, Rotkohlsalat (siehe mein Coleslaw Rezept), Reissalat, glutenfreies Brot oder Bio-Sauerteigbrot, Frikadellen, Fischfrikadellen, gedünsteter Fisch (z.B. Lachs oder geräucherter Fisch wie Räucher-Forelle), Asia-Pfanne oder Asia-Gemüse süß-sauer und/oder Reis.

Spiegelei in der ganzen Gemüsehälfte

So wie Du eine gefüllte Paprika, gefüllte Ofen-Kartoffel oder ähnliches (gefülltes) Ofen-Gemüse zubereiten kannst, kannst Du Dein Ofen-Gemüse mit einem simplen Spiegelei oder Omelette füllen! Hier kannst Du in der Zubereitung genauso wie üblich fortfahren: Die Gemüsesorte im Backofen vorgaren, das Ei oder Omelette einfüllen und weitere 10-15 Minuten garen, bis das Ei fest und nicht mehr flüssig ist. Perfekte Beilage oder Mitbringsel fürs Grillen oder Brunch-Buffet!

Frische Kräuter?

Oh ja, besonders Schnittlauch, frische Kresse, Basilikum, Rosmarin, Petersilie, aber auch Rucola oder Sprossen schmecken sehr gut dazu!

Und wenn es doch mal eine Sauce oder ein Dip sein soll

Dann schmeckt selbstgemachter Joghurt, Schaf- oder Ziegenmilchjoghurt aus dem Biomarkt oder veganer Joghurt (wie Mandel- Cashew- oder Kokosjoghurt) pur oder mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern gewürzt oder auch mit Tahin (Sesammus) verfeinert, Guacamole (ein Dip, der echt zu allem schmeckt!), Humus (gibt es auch aus anderen Hülsenfrüchten wie Erbsen, schwarzen Bohnen, gekochten Möhren oder Auberginen), veganem Aufstrich aus dem Biomarkt (auf möglichst kurze Zutatenliste achten), Tomatensoße, Ziegenfrischkäse (evtl. zerlassen) oder Käsesoße auf der Basis pflanzlicher Milch (wie Kokosmilch).

 

Weitere leckere Rezepte, die Dich interessieren könnten:

 

DSC 0017 11 1024x697

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar ¹

¹ Durch Benutzung dieser Kommentarfunktion stimmst Du unseren Kommentar-Bedingungen zu.
² Durch Benutzung dieser Kommentarfunktion stimmst Du der Speicherung einiger Deiner Daten zu. Wir behandeln sie selbstverständlich vertraulich.