Filter
Gesundheitscheck Darm plus Stuhltest von medivere
Gesundheitscheck Darm plus Stuhltest von medivere
Mit dem Gesundheitscheck Darm plus von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause eine mikrobiologische Analyse Deiner Darmflora machen. Die Analyse Deiner Stuhlprobe gibt Dir wichtige Hinweise auf den Zustand Deiner Darmflora. Die Online-Auswertung bietet Dir die Grundlage, Deine Werte auf ein Optimum zu bringen. Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Allgemeines: Der Gesundheitscheck Darm baut auf dem "Florastatus" auf und beinhaltet eine Mikrobiologische Analyse der aeroben und anaeroben Leitkeime, Schimmelpilze, Hefen (Candida albicans und Candida spp.) sowie die quantitative Untersuchung auf Verdauungsrückstände. Weiterhin werden analysiert: α-1-Antitrypsin, Calprotectin, Gallensäuren, Pankreas-Elastase, sekretorisches IgA, Zonulin Die Ergebnisse dienen als Grundlage für eine individuelle Therapie mit Pro- oder Präbiotika zur Wiederherstellung einer gesunden Darmflora. Die Auswertung dient als Grundlage für eine individuelle Therapie, die ausschließlich nach Rücksprache mit einem Arzt oder Therapeuten erfolgen sollte. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Probengewinnung 1 Anleitung zur Befundabfrage 1 Probenbegleitschein 1 Garantieschein 1 Probengefäß inkl. Etikett in Versandgefäß 1 Stuhlfänger 1 Versandtasche Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben die Probe in den dafür vorgesehenen Behälter, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 5-7 Werktagen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden."

168,50 €*
Omega-3-Index Bluttest von medivere
Omega-3-Index Bluttest von medivere
Mit dem "Omega-3-Index Bluttest" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, wie hoch Dein prozentualer Anteil an Omega-3-Fettsäuren am Gesamtfettsäurengehalt ist. Die Analyse Deiner Blutprobe gibt Dir wichtige Hinweise auf Deinen Omega-3-Index. Die Online-Auswertung bietet Dir die Grundlage, Deine Werte auf ein Optimum zu bringen. Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Bisher wurde den Omega-3-Fettsäuren überwiegend eine präventive Wirkung bei Arteriosklerose und koronaren Herzkrankheiten zugesprochen. In den letzten Jahren ist zudem auch noch eine schützende Wirkung bei Herzrhythmusstörungen und bei Gefahr eines plötzlichen Herztods in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Aufgrund neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse stellt sich der Omega-3-Index als aussagekräftiger Risikofaktor für den plötzlichen Herztod dar. Der Omega-3-Index misst den prozentualen Anteil der Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaen- und Docosahexaensäure am Gesamtfettsäurengehalt im Blut. Liegt er unter 4%, so ist die Wahrscheinlichkeit für einen plötzlichen Herztod mindestens 10mal so groß, als wenn der Omega-3-Index über 8% liegt. Zu den wesentlichen kardioprotektiven Eigenschaften der Omega-3-Fettsäuren gehört die Senkung des Triglyceridspiegels sowie eine Erhöhung der HDL-Cholesterin-Werte. Omega-3-Fettsäuren senken den Blutdruck, erweitern die kleinen Blutgefäße, hemmen die Thrombozytenaggregation und verbessern die Fließeigenschaft des Blutes. Weiterhin konnte gezeigt werden, dass sie auf Karotis-Plaques stabilisierend wirken. Die wichtigste kardioprotektive Eigenschaft der Omega-3-Fettsäuren ist der antiarrhythmische Effekt. Auch bei psychischen Erkrankungen wird ein positiver Einfluss von Omega-3-Fettsäuren beobachtet. In neueren Studien konnte gezeigt werden, dass sich mit Omega-3- Fettsäuren Schizophrenie, manisch-depressive Erkrankungen, Depressionen sowie das Hyperaktivitätssyndrom positiv beeinflussen lassen. Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Die Proben werden mit einer beiliegenden, schon freigemachten Versandtüte an uns zurückgesendet. Der Befund wird nach der Auswertung an Ihre Adresse gesendet bzw. steht auf dieser Seite zum Abruf bereit. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Probengewinnung 2 Lanzetten 1 Druckverschlussbeutel mit 1 Protein Saver Card 2 Alkohol-Tupfer 1 Fingerkuppenpflaster 1 Probenbegleitschein 1 Versandtasche Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben Ihre Probe in ein Probengefäß, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten nach 5-7 Tagen einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden."

59,70 €*
Wechseljahre Speicheltest von medivere
Wechseljahre Speicheltest von medivere
Mit dem " Wechseljahre Speicheltest" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, wie Deine aktuelle hormonelle Situation aussieht. Die laborchemische Analyse Deiner Speichelprobe gibt Dir wichtige Hinweise zu Deinem Level an Cortisol, DHEA, Östradiol, Östriol, Progesteron und Testosteron. Die Online-Auswertung bietet Dir die Grundlage, Deine etwaigen Wechseljahresbeschwerden gezielt anzugehen. Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Laborchemische Analyse der Steroidhormone Cortisol, DHEA, Östradiol, Östriol, Progesteron und Testosteron im Speichel zur Bestimmung der aktuellen hormonellen Situation bei der Frau. Dieses Hormonprofil ist besonders sinnvoll bei Frauen, die sich in den Wechseljahren befinden. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Speichelgewinnung 3 Speichelgefäße (Saliva) 3 Strohhalme 3 Etiketten Probe 1-3 mit Aufdruck „Name, Datum, Uhrzeit“ 1 Versandgefäß 1 Versandtasche Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben den Speichel in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 5-7 Werktagen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden."

117,06 €*
Stressprofil plus Speicheltest von medivere
Stressprofil plus Speicheltest von medivere
Mit dem "Stressprofil plus" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, wie Deine aktuelle hormonelle Situation aussieht. Die Analyse Deiner Speichelprobe gibt Dir wichtige Hinweise zu Deinem Level an Cortisol sowie zu dessen Gegenspieler DHEA. Die Online-Auswertung bietet Dir die Grundlage, körperlichen oder seelischen Stress gezielt anzugehen. Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Die Untersuchung umfasst die Bestimmung der Stresshormone Cortisol sowie des Gegenspielers DHEA im Speichel. Untersucht wird ein Cortisol-Tagesprofil (5 Bestimmungen) sowie DHEA am Morgen und späten Abend. Die ersten 3 Proben werden immer zu einem Morgenwert gepoolt. Die Untersuchung ist sinnvoll bei Patienten mit körperlichem oder seelischem Stress oder Erschöpfungszuständen. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Speichelgewinnung 1 Probenbegleitschein 1 Garantieschein 7 farbige Speichelgefäße (Saliva) 7 Strohhalme 7 Etiketten Probe 1-7 mit Aufdruck „Name, Datum, Uhrzeit“ 2 Versandgefäße 1 blaue Versandtasche Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben den Speichel in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 5-7 Werktagen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden."

125,45 €*
Urintest Neurotransmitter von medivere
Urintest Neurotransmitter von medivere
Mit dem "Organix® Neuro Urintest" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, wie es um Deinen Neurotransmitter-Haushalt bestellt ist. Die Analyse Deiner Urinprobe gibt Dir wichtige Hinweise zu Deinen Stoffwechselwegen und etwaigen Störungen. Die Online-Auswertung bietet Dir eine wertvolle Grundlage, Deinen Ist-Zustand zu verstehen und davon ausgehend zu optimieren. Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Laborchemische Urinanalyse von Vanillinmandelsäure, Homovanillinsäure, 5-Hydroxyindolessigsäure, Tryptophan, Xanthurensäure, L-Kynurenin, Kynureninsäure, Chinolinsäure sowie die daraus berechnete L-Kynurenin/Tryptophan-Ratio und die Kynureninsäure/L-Kynurenin-Ratio zur Bestimmung von Störungen verschiedener Stoffwechselwege. Tryptophan ist eine essenzielle Aminosäure, die unter physiologischen Bedingungen zu den Neurohormonen Serotonin und Melatonin verstoffwechselt wird. Im Bereich des Gastrointestinaltraktes beeinflusst Serotonin die Motilität, die Sekretion und das Schmerzempfinden. Niedrige Melatoninspiegel werden mit Schlafstörungen in Verbindung gebracht. Der Tryptophanabbau erfolgt physiologischerweise durch die hepatische Tryptophan-2,3-Dioxygenase (TDO) über den oxidativen Kynureninstoffwechselweg. Kommt es zu Störungen in diesem Stoffwechselprozess (meistens durch einen Mikronährstoffmangel), kann sich dies auf unterschiedliche Arten bemerkbar machen. Die in diesem Profil untersuchten Metabolite lassen Rückschlüsse auf Neurotransmitter zu, die wiederum an zahlreichen pathologischen und physiologischen Prozessen im Körper beteiligt sind. Sie können neuroprotektiv, neurotoxisch, proinflammatorisch, antientzündlich, oxidierend, antioxidativ und/oder immunmodifizierend wirken. So können durch die Bestimmung der Metabolite, oder Verhältnisse zueinander, Rückschlüsse auf mögliche Ursachen gezogen werden. Zu diesen zählen z. B. Vitamin-B6- / Vitamin-B3-Mangel, Mikronährstoffmangel, verminderte Aminosäurezufuhr, Medikamenteneinnahme oder eine gestörte Fruktose Aufnahme im Darm. Folgen können depressive Verstimmungen, Verdauungsstörungen, Schlafstörungen, Angst und Müdigkeit sein. Die Urinanalyse im Rahmen des Organix® Neuro Tests erlaubt somit, eine mögliche Verbindung zwischen somatischen Ursachen und psychischen Auswirkungen zu erkennen. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Probengewinnung 1 Anleitung zur Befundabfrage 1 Probenbegleitschein 1 Garantieschein 1 Urinröhrchen mit Stabilisator (Salzsäure) im Versandgefäß mit Gefahrgut-Aufkleber (Achtung: ätzend!) 1 Urin-Becher 1 Versandtasche Bitte beachten! Sollten Sie öfter in der Nacht Wasser lassen müssen, so muss der Urin gesammelt werden. Bitte fordern Sie entsprechenden Sammelbehälter über den Hinweistext im zweiten Bestellschritt der Bestellfunktion an. Gerne können Sie den Sammelbehälter auch unter Tel. 0 61 31 – 72 05 216 anfordern. Sammeln Sie dann die nächtliche Harnproduktion ab 24 Uhr und mischen ihn mit dem ersten Morgenurin nach dem Aufstehen. Aus dem gesammelten Urin entnehmen Sie dann bitte die benötigte Urinmenge mittels Urinmonovette (siehe Testanleitung). Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben die Probe in den dafür vorgesehenen Behälter, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 5-7 Werktagen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden."

122,65 €*
Hormone Basis Speicheltest von medivere
Hormone Basis Speicheltest von medivere
Mit dem "Hormone Basis" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, wie Dein Sexualhormon-Zustand gerade aussieht. Die Analyse Deiner Speichelprobe gibt Dir wichtige Hinweise zu Deinem Hormonstatus. Die Online-Auswertung bietet Dir eine wertvolle Grundlage, Deinen Ist-Zustand zu verstehen und davon ausgehend zu optimieren. Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Das Profil umfasst die Bestimmung der Sexualhormone DHEA, Estradiol, Progesteron, Testosteron Das Hormonprofil Basis gibt einen Überblick über den Hormonstatus bei der Frau oder dem Mann. Frauen sollten die Probe vorzugsweise zwischen dem 19. und 21. Zyklustag nehmen. Bei Fehlen eines Zyklus ist jeder Tag möglich. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Speichelgewinnung 1 Probenbegleitschein 1 Garantieschein 3 Speichelgefäße (Saliva) 3 Strohhalme 3 Etiketten Probe 1-3 mit Aufdruck „Name, Datum, Uhrzeit“ 1 Versandgefäß 1 Versandtasche Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben den Speichel in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 5-7 Werktagen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden."

99,72 €*
Herz-Risiko Bluttest von medivere
Herz-Risiko Bluttest von medivere
Mit dem "Herz-Risiko Bluttest" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, wie es um Deine Herz-Risiko-Parameter bestellt ist. Die Analyse Deiner Blutprobe gibt Dir wichtige Hinweise, wie Deine Werte für Cholesterin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, Triglyceride, sowie der LDL-Untergruppen 1-7 aussehen. Die Online-Auswertung bietet Dir eine wertvolle Grundlage, Deinen Ist-Zustand zu verstehen und davon ausgehend zu optimieren. Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Laborchemische Analyse des Kapillarblutes zur Bestimmung der Herz-Risiko-Parameter Cholesterin, gutes HDL-Cholesterin, schlechtes LDL-Cholesterin, Triglyceride, sowie der LDL-Untergruppen 1-7 Neben Risikofaktoren wie Übergewicht, mangelnder Bewegung, fettreicher Kost, Rauchen, Stress, Diabetes mellitus und Hypertonie sind vor allem Störungen des Fettstoffwechsels eine der Hauptursachen für die Entstehung der Arteriosklerose mit ihren fatalen Folgen Herzinfarkt und Schlaganfall. Das individuelle Risiko wird anhand der Fettstoffwechselmessgrößen Cholesterin, HDL-Cholesterin (High Density Lipoprotein), LDL-Cholesterin (Low Density Lipoprotein) und Triglyceride berechnet. Ein erhöhter LDL-Wert stellt den wichtigsten Risikofaktor der Arteriosklerose dar, während hohe HDL-Werte vor einem Herzinfarkt schützen. Ein niedriges HDL hingegen stellt einen zusätzlichen Risikofaktor dar. Durch Bestimmung der LDL-Untergruppen 1-7 kann ein erhöhtes Risiko für koronare Herzerkrankungen definiert werden. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Probengewinnung 2 Lanzetten 1 Proberöhrchen 2 Alkohol-Tupfer 1 Fingerkuppenpflaster 1 Garantieschein 1 Probenbegleitschein 1 Versandtasche Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben Ihre Probe in ein Probengefäß, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 5-7 Werktagen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden."

81,90 €*
Urintest Sexualkrankheiten von medivere
Urintest Sexualkrankheiten von medivere
Mit dem "STI plus Urintest" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, ob bei Dir sexuell übertragbare Erkrankungen vorliegen. Die Analyse Deiner Urinprobe gibt Dir Aufschluss bezüglich 10 sexuell übertragbaren Erkrankungen. Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Bestimmung von 7 bakteriellen Erregern sexuell übertragbarer Infektionen (STI) mittels PCR. Gemessen werden folgende Parameter: Chlamydia trachomatis (CT), Mycoplasma genitalium (MG), Mycoplasma hominis (MH), Neisseria gonorrhoeae (NG), Trichomonas vaginalis (TV), Ureaplasma parvum (UP), Ureaplasma urealyticum (UU), Candida albicans (CA), Candida glabrata (CG), Candida krusei (CK) Erreger von sexuell übertragbaren Infektionen (STI, sexually transmitted infections) können zum Beispiel Bakterien oder Pilze sein, die auf den Schleimhäuten des Menschen leben und sich dort vermehren. Auch Viren und andere Mikroorganismen können sexuell übertragbare Erkrankungen auslösen. Abhängig von den sexuellen Praktiken können die Infektionen die Schleimhäute der Harnwege und Geschlechtsorgane, des Enddarms und/oder des Mund-Rachenraumes betreffen. Viele Infektionen können asymptomatisch verlaufen ohne zu einer Erkrankung zu führen. Dennoch kann die Infektion bei Intimkontakten unbemerkt übertragen werden. Die übertragenen Infektionen lösen bei manchen Patienten bereits kurze Zeit nach der Übertragung sichtbare Symptome, wie eitrigen Ausfluss aus der Vagina oder der Harnröhre aus. Bei anderen kommt es erst nach Monaten oder Jahren zu Symptomen, wie ungewollte Kinderlosigkeit oder chronischen Entzündungen der inneren Geschlechtsorgane. Oft sind die beiden Geschlechter verschieden stark betroffen. In der Diagnostik der sexuell übertragbaren Krankheiten hat sich die molekularbiologische Methode der Polymerasekettenreaktion (PCR) als der neue Goldstandard etabliert. Sie liefert ein empfindliches Verfahren im Direktnachweis mit sehr hoher Spezifität. Als Probenmaterial dient der Erststrahl des Morgenurins. Eine Untersuchung bzw. Mitbehandlung des Partners wird empfohlen. Bakterielle Erreger: Chlamydia trachomatis (CT) Infektionen mit Chlamydia trachomatis gehören zu den weltweit am häufigsten sexuell übertragbaren Erkrankungen und erfolgen oft bereits im jungen Erwachsenenalter. Sie bleiben in der Regel unbemerkt und verlaufen symptomlos. Unbehandelte Infektionen können jedoch bei Frauen die Ursache von unklaren Unterleibsentzündungen sein, die zu Unfruchtbarkeit führen oder Eileiterschwangerschaften begünstigen. Bei Männern können Urethritis (Harnröhrenentzündung) und Epididymitis (Nebenhodenentzündungen) auftreten. Möglicherweise kann sogar eine Unfruchtbarkeit resultieren. Mycoplasma genitalium (MG) Das Bakterium Mycoplasma genitalium (Genitales Mycoplasma) befällt Schleimhautzellen des Urogenitaltraktes. Es verursacht Harnröhrenentzündungen, Gebärmutterhalsentzündungen, Unterleibsentzündungen und möglicherweise andere Erkrankungen wie zum Beispiel reaktive Arthritis. Mycoplasma genitalium ist neben Chlamydia trachomatis ein wichtiger Erreger der so genannten „non-gonococcal-Urethritis“, einer nicht durch Neisseria gonorrhoeae verursachten Harnröhrenentzündung. Mycoplasma hominis (MH) Ein weiterer Vertreter aus der Bakteriengruppe der Mykoplasmen ist Mycoplasma hominis. Der Erreger verursacht z. B. Nierenbeckenentzündungen (Pyelonephritis), Entzündungen der Gebärmutterschleimhaut (Endometritis) und postpartales Fieber. Neisseria gonorrhoeae (NG) Gonokokken (Neisseria gonorrhoeae) können urogenitale, rektale oder pharyngeale Infektionen verursachen, die umgangssprachlich die urogenitalen Formen auch als Tripper bezeichnet werden. Unbehandelt kann es Schleimhautverklebungen in den Eileitern kommen und durch entstehende Verengungen und Ligaturen eine Infertilität verursacht werden. Es können auch Schwangerschaften außerhalb der Gebärmutterhöhle resultieren. Bei infizierten Schwangeren kann während der Geburt die Infektion auf das Kind übertragen werden und zu einem eitrigen Befall der Augenbindehaut des Neugeborenen (Blennorhoe) führen. Bei Männern verursachen Gonokokken eine Entzündung der Harnröhre, die in aller Regel mit Symptomen wie eitrigem Ausfluss, Brennen und Schmerzen vergesellschaftet ist. Trichomonas vaginalis (TV) Infektionen mit Trichomonas vaginalis sind weltweit verbreitete, häufige sexuell übertragene Krankheiten. Bei Frauen verlaufen die Infektionen in bis zur Hälfte der Fälle ohne erkennbare Symptome. Eine Infektion wird oft durch eine bakterielle Vaginose bzw. eine Vaginitis begleitet und kann mit anderen sexuell übertragbaren Krankheiten sowie mit Sprosspilzinfektionen, zum Beispiel Candidosen, in Verbindung stehen. Bei Männern, die oft nur Träger des Erregers sind, verlaufen die Infektionen meist unauffällig. Ureaplasma parvum (UP) und Ureaplasma urealyticum (UU) Die fakultativ pathogenen Mikroorganismen können Bestandteil der Urogenitalflora von Mann und Frau sein. Die Bakterien können zum Beispiel unspezifische Harnröhrenentzündung (non-gonococcal-Urethritis) und zahlreiche weitere Krankheiten verursachen. Diese reichen von Blasenentzündung (Zystitis), Prostataentzündung (Prostatitis), Hodenentzündung (Orchitis), Unfruchtbarkeit, Neugeborenensepsis (Chorioamnionitis), vorzeitiger Geburt bis hinzu Blutungen. In der perinatalen Periode können auch Pneumonien oder Meningitis auftreten. Bei Frauen besiedeln die Erreger den unteren weiblichen Genitaltrakt und können bei der Geburt häufig von der Mutter auf das Kind übertragen werden. Hier können sie die Ursache für chronische Infektionen des zentralen Nervensystems sein. Bei Männern kann es zu einer um sich greifenden Infektion kommen, die in der Harnröhre anfängt, dann zu einer Blasenentzündung führt und sich weiter auf Prostata, Hoden sowie Nieren ausbreiten kann. Die Hodeninfektion kann zur Sterilität führen und geht zumeist mit Fieber und starken Schmerzen einher.   Mykologische Erreger: Candida albicans(CA) C. albicans gehört zu den fakultativ pathogenen Erregern, der nur unter bestimmten Bedingungen eine Krankheit auslösend ist. Der Keim ist als ein Saprobiont anzusehen, der in einer ausgeglichenen Balance mit der menschlichen Immunabwehr und anderen Mikroorganismen siedelt. Die Besiedelung durch diesen Pilz verursacht in der Regel kaum Beschwerden. Infektionen können aber mit Juckreiz und Brennen sowie mit Kolpitis und/oder Vulvitis verlaufen. Candida glabrata (CG) Candida glabrata galt lange als ein primär nicht pathogener Organismus. Mit der ständig wachsenden Zahl immunsupprimierter Personen zeigte sich jedoch, dass es sich um einen hoch opportunistischen Erreger des Urogenitaltrakts und der Blutbahn handelt. C. glabrata ist eine häufige Ursache für einen Soor bei AIDS- und Krebspatienten unter Strahlentherapie und/oder Polychemotherapie. Hieraus ist auch die Entstehung invasiver Kandidosen und einer Sepsis möglich. Infektionen mit dem Erreger verlaufen eher asymptomatisch. Gelegentlich werden Juckreiz und geringes Brennen beklagt. Eine Vulvitis tritt sehr selten auf. Candida krusei (CK) Candida krusei ist ubiquitär in vielen Lebensmitteln verbreitet und tritt auch im Boden und im Abwasser auf. Der Keim ist als Erreger von Candidosen und Candidämien, dem systemischen Befall innerer Organe über die Blutbahn, bekannt. Durch C. krusei verursachte Candidämien, Endophthalmitis, Endokarditis und Arthritis treten vor allem bei immunsupprimierten Patienten wie Krebs- und AIDS-Patienten, Transplantat-Empfängern sowie Diabetikern, Drogensüchtigen und Patienten mit hämatologischen Malignomen auf. Bei immunkompetenten Personen können Haut- und Nagelmykosen, Vaginalsoor und Infektionen der Mundhöhle bei Gebissträgern auftreten.   Diagnose Die Ergebnisse dienen als Grundlage für eine individuelle Therapie, die ausschließlich nach Rücksprache mit einem Arzt oder Therapeuten erfolgen sollte. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Probengewinnung 1 Urin-Becher 1 gelbes Urin-Röhrchen (Urin-Monovette) 1 gelbe Spitze 1 Versandgefäß für Urin-Monovette 1 Versandtasche Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben Ihre Probe in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 4-7 Werktagen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden.

139,00 €*
HPU Urintest von medivere
HPU Urintest von medivere
Mit dem "STI plus Urintest" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, ob bei Dir ein funktioneller Vitamin-B6- und Zink-Mangel vorliegt. Die Analyse Deiner Urinprobe gibt Dir Aufschluss bezüglich Hämopyrrollurie, worunter man eine genetisch bedingte enzymatische Störung im Hämoglobin-Stoffwechsel versteht. Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Laborchemische Analyse von Hämopyrrol (HPU) im Urin zur Bestimmung eines funktionellen Vitamin-B6- und Zink-Mangels. Hämopyrrollurie - was ist das? Unter der Hämopyrrolurie, abgekürzt HPU (früher fälschlicherweise als Kryptopyrrolurie, abgekürzt KPU, bezeichnet), versteht man eine genetisch bedingte enzymatische Störung im Hämoglobin-Stoffwechsel. In der Literatur zum Thema wird angegeben, dass 10% der Bevölkerung davon betroffen sind. Pyrrole sind Bestandteile des roten Blutfarbstoffs (Hämoglobin) und bestimmter Bluteiweiße. Bei gesunden Menschen werden diese Bestandteile über den Stuhl ausgeschieden. Liegt aber eine Hämopyrrolurie vor, ist die Hämoglobin-Bildung im Körper gestört und es kommt zu einem verstärkten Anfall der Pyrrole im Organismus, welche dann nicht nur über den Stuhl, sondern auch über den Urin ausgeschieden werden – und dort nachgewiesen werden können. Durch die gestörte Hämoglobin-Bildung kann es zu einem erhöhten Verlust von Vitamin B6 und Zink im Körper kommen und damit zu einem chronischen Mangel an diesen beiden Stoffe. Vitamin B6 und Zink fungieren als Co-Faktoren für über 300 menschliche Enzyme, so dass Versorgungslücken zu mannigfachen Symptomen führen können Seit einigen Jahren wird bei Kindern und Jugendlichen vermehrt ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätssyndrom) diagnostiziert: Unruhe, Nervosität, Konzentrationsschwierigkeiten, Impulsivität und übersteigerter Bewegungsdrang veranlassen besorgte Eltern, Lehrer und Ärzte immer wieder dazu, nach der Ursache zu suchen – meist jedoch ohne Erfolg. Denn die Ursachen sind vielfältig und oftmals unbekannt. Ein auffälliger Zusammenhang besteht jedoch zwischen der Hämopyrrolurie und ADHS. Denn bei 30-40 % der betroffenen Kinder kann eine gesteigerte Urinausscheidung von Pyrrolen nachgewiesen werden. Dies deutet darauf hin, dass die Hämopyrrolurie eine Ursache von ADHS darstellen und damit völlig neue Therapiemöglichkeiten eröffnen kann. Einige Therapeuten berichten bereits über zum Teil verblüffende Erfolge mit der Gabe von Zink-, Mangan-und Vitamin-B6-Präparaten, was in der schulmedizinischen Literatur bislang leider kaum dokumentiert wurde. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Probengewinnung 1 braunes Spezial-Röhrchen, inkl. Etikett und Pipette 1 Urin-Becher 1 Versandgefäß 1 Probenbegleitschein 1 Garantieschein 1 Versandtasche Bitte beachten! Sollten Sie öfter in der Nacht Wasser lassen müssen, so muss der Urin gesammelt werden. Bitte fordern Sie entsprechenden Sammelbehälter über den Hinweistext im zweiten Bestellschritt der Bestellfunktion an. Gerne können Sie den Sammelbehälter auch unter Tel. 0 61 31 – 72 05 216 anfordern. Sammeln Sie dann die nächtliche Harnproduktion ab 24 Uhr und mischen ihn mit dem ersten Morgenurin nach dem Aufstehen. Aus dem gesammelten Urin entnehmen Sie dann bitte die benötigte Urinmenge mittels Urinmonovette (siehe Testanleitung). Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben Ihre Probe in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 5-7 Werktagen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden."

29,46 €*
Schwermetall Urintest Plus von medivere
Schwermetall Urintest Plus von medivere
Mit dem "Schwermetall Urintest Plus" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, ob Du durch Schwermetalle belastet wirst. Die Analyse Deiner Urinprobe gibt Dir Aufschluss, ob bei Dir Aluminium, Antimon, Arsen, Blei, Cadmium,Chrom, Cobalt, Eisen, Kupfer, Nickel, Palladium, Platin, Quecksilber, Silber, Thallium, Zink oder Zinn vorliegen. Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Bestimmung der Schwermetalle Aluminium, Antimon, Arsen, Blei, Cadmium,Chrom, Cobalt, Eisen, Kupfer, Nickel, Palladium, Platin, Quecksilber, Silber, Thallium, Zink, Zinn Schwermetallbelastungen sind nicht nur für allgemeine Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, chronische Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Migräne, Konzentrationsstörungen und Schlafstörungen verantwortlich, sondern sie begünstigen auch insbesondere die Entstehung chronischer Erkrankungen. In der Regel werden Erscheinungen vorgetragen, die vielen anderweitigen Erkrankungen, Befi ndlichkeitsstörungen oder dem Ausdruck psychischer Belastungsreaktionen absolut ähnlich sind. Hinsichtlich einer Schwermetallexposition stehen i. d. R. Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaf- und Konzentrationsstörungen oder ADHS-ähnliche Symptome im Vordergrund. Darüber hinaus muss mit hormonellen Störungen, Blutbildveränderungen, Nierenstörungen, immunologischen Störungen, Autoimmunerkrankungen sowie weiteren Stoffwechsel- und Organfunktionsstörungen gerechnet werden. Eine Hilfe für die Eingrenzung von Verdachtsdiagnosen können spezielle Screening-Untersuchungen liefern, die Entscheidungshilfen für weiterführende diagnostische Maßnahmen geben. Eine Urinanalyse spiegelt die Ausscheidung der Metalle wider. Die Bestimmung der Konzentration im Urin ist vor allem bei Metallen indiziert, die eine Nierenschädigung verursachen. So stellt die Cadmiumkonzentration im Urin einen Indikator der chronischen Belastung mit diesem Schwermetall dar. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Probengewinnung 1 Urin-Becher 1 gelbes Urin-Röhrchen (Urin-Monovette) 1 gelbe Spitze 1 Versandgefäß für Urin-Monovette 1 Versandtasche Bitte beachten! Sollten Sie öfter in der Nacht Wasser lassen müssen, so muss der Urin gesammelt werden. Bitte fordern Sie entsprechenden Sammelbehälter über den Hinweistext im zweiten Bestellschritt der Bestellfunktion an. Gerne können Sie den Sammelbehälter auch unter Tel. 0 61 31 – 72 05 216 anfordern. Sammeln Sie dann die nächtliche Harnproduktion ab 24 Uhr und mischen ihn mit dem ersten Morgenurin nach dem Aufstehen. Aus dem gesammelten Urin entnehmen Sie dann bitte die benötigte Urinmenge mittels Urinmonovette (siehe Testanleitung). Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben Ihre Probe in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 5-7 Werktagen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden."  

91,14 €*
Borrelien Bluttest von medivere
Borrelien Bluttest von medivere
Mit dem "Borrelien Test" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, ob bei Dir Borreliose vorliegen könnte. Laborchemisch analysiert wird die Konzentration von Borrelien-Antikörpern (IgG und IgM) zur Bestimmung einer chronischen/akuten Infektion mit Borrelien (Borreliose). Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Laborchemische Analyse des Kapillarblutes auf Borrelien-Antikörpern (IgG und IgM) zur Bestimmung einer chronischen/akuten Infektion mit Borrelien (Borreliose). Die Diagnose einer Infektion mit Borrelien wird durch den Antikörpernachweis mittels ELISA durchgeführt. Man kann grundsätzlich zwei Typen von Antikörpern nachweisen: Antikörper vom IgM-Typ können eine frühe Infektion anzeigen, während Antikörper vom IgG-Typ später gebildet werden. Diese zeigen eine länger zurückliegende Infektion an. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für eine individuelle Therapie, die ausschließlich nach Rücksprache mit einem Arzt oder Therapeuten erfolgen sollte. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Probengewinnung 2 Lanzetten 1 Testbrief 2 Alkohol-Tupfer 1 Fingerkuppenpflaster 1 Garantieschein 1 Probenbegleitschein 1 Versandtasche Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben Ihre Probe in ein Probengefäß, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten einen Befund mit der Bewertung Ihres Profils nach ca. 10-14 Werktagen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist. Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden."

53,63 €*
Trinkwasseranalyse für Säuglinge und Babys - Premium von medivere
Trinkwasseranalyse für Säuglinge und Babys - Premium von medivere
Mit der "Trinkwasseranalyse für Säuglinge und Babys - Premium" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, ob Dein Leitungswasser auch für die Nahrungszubereitung und Hygiene für Babys geeignet ist. Laborchemisch analysiert wird die Konzentration von Borrelien-Antikörpern (IgG und IgM) zur Bestimmung einer chronischen/akuten Infektion mit Borrelien (Borreliose). Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Bitte beachten Sie: Die durchgeführten Analysemethoden und Grenzwerte sind AUSSCHLIEßLICH auf die Untersuchung von Trinkwasser ausgelegt. Die Auswertung von stark verunreinigtem Wasser (trüb, verfärbt, ungelöste Partikel), z.B. aus Teichen, ist nicht möglich! Die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) und die Mineral- und Tafelwasser- Verordnung (Min/TafelWV) legen Höchstgrenzen für gesundheitsgefährdende Stoffe fest und setzen somit eindeutige Qualitätsstandards, wonach sich Leitungswasser auch zur Nahrungszubereitung von Babys und für deren Hygiene eignet. Eine Belastung des Wassers tritt jedoch häufig erst nach Passage des Hausanschlusses auf, denn abhängig vom Material der Leitung kann dies zu chemischen Reaktionen mit einer Abgabe von Metallionen ins Trinkwasser führen. Leitungen älterer Gebäude können vor allem Kupfer oder sogar Blei enthalten. Chrom und Nickel können von den Armaturen an das Wasser abgegeben werden. Trinkwasser aus Brunnensystemen kann diverse Metalle und Verbindungen wie Sulfat, Nitrit, Nitrat oder Phosphat (Phosphor) enthalten und gesundheitliche Risiken bergen. Wachsende Urbanisierung, industrialisierung und Landwirtschaft sowie private und industrielle Abwässer (z. B. Klärschlämme) sind weitere bedeutende Belastungsquellen. Natürliche geologische Prozesse können ebenfalls das Grundwasser belasten. Auch Bakterien fühlen sich in unserem Trinkwasser pudelwohl. Obwohl sie mit bloßem Auge nicht erkennbar sind, so stellen sie doch eine erhebliche Gefahr für unsere Gesundheit dar. Der Kontaminationskeim Escheria coli kann zu sofortigen Magen-Darm-Erkrankungen führen, die sich in Durchfall, Krämpfen oder Erbrechen äußern. Vor allem das noch nicht ausgereifte Immunsystem und der noch im Wachstum befindliche Organismus von Säuglingen und Babys können im schlimmsten Fall sogar langfristig Schäden davontragen. Modernste Laboranalysen bringen auf schnellstem Wege Gewissheit darüber, ob das Wasser mit Schwer- oder Leichtmetallen oder Keimen belastet ist, die auf eine potenzielle Gesundheitsgefährdung hindeuten. Der ausführliche Befund zeigt eine detaillierte Aufl istung der einzelnen Untersuchungsparameter und deren Risiken. Eine mögliche Überschreitung der Grenzwerte wird grafisch deutlich gekennzeichnet. Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Probennahme 1 Anleitung zur Befundabfrage 1 Probenbegleitschein 1 Garantieschein 2 Probenröhrchen 1 Versandtasche Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben die Wasserprobe in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten das Testerergebnis nach ca. 14 Werktagen. Bitte beachten Sie, dass diese Trinkwasseranalyse nur für eine Zapfstelle geeignet ist. Die Proben können nicht von mehreren Zapfstellen entnommen werden! Rechtlicher Hinweis: Die Entnahme aller Proben erfolgt durch den Auftraggeber. Bei dieser Trinkwasseranalyse handelt es sich um eine orientierende Untersuchung, welche nicht auf der Grundlage der aktuellen Trinkwasserverordnung durchgeführt wird. Eine behördliche oder gerichtliche Anerkennung der Untersuchungsergebnisse ist ausgeschlossen."

89,90 €*
Trinkwasseranalyse komplett von medivere
Trinkwasseranalyse komplett von medivere
Mit der "Trinkwasseranalyse komplett" von medivere kannst Du ganz einfach von zu Hause herausfinden, wie es um die Qualität Deines Leitungswassers steht. Dein Trinkwasser wird im Labor auf 8 Kontaminationskeime inkl. Legionellen nach Trinkwasserverordnung, Schwer- und Leichtmetalle sowie die Parameter Nitrit, Nitrat, Phosphor und Sulfat untersucht. Nutze unseren exklusiven SEG-Leser-Rabattcode und spare 10 % auf Deine Bestellung: AP37488   Hier findest Du die Produktbeschreibung unseres Partners medivere: "Bitte beachten Sie: Die durchgeführten Analysemethoden und Grenzwerte sind AUSSCHLIEßLICH auf die Untersuchung von Trinkwasser ausgelegt. Die Auswertung von stark verunreinigtem Wasser (trüb, verfärbt, ungelöste Partikel), z.B. aus Teichen, ist nicht möglich! Orientierende Trinkwasseranalyse auf Legionellen, Escherichia coli, Coliforme Bakterien, Enterokokken, Pseudomonas aeruginosa, Clostridium perfringens, Koloniezahl 22°C und Koloniezahl 36°C sowie der Schwer- und Leichtmetalle Aluminium, Arsen, Blei, Calcium, Cadmium, Chrom, Eisen, Kalium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Natrium, Nickel, Antimon, Zink, Nitrit, Nitrat, Phosphor, Sulfat inkl. der Wasserhärte. Die Trinkwassserverordnung (TrinkwV) legt Höchstgrenzen für gesundheitsgefährdende Stoffe fest und setzt somit eindeutige Qualitätsstandards. Vorschriften schützen den Verbraucher und verpflichten die Versorger zur regelmäßigen Überprüfungen der Wasserqualität. Diese Gewährleistungspflicht reicht aber nur bis zum Hausanschluss. Private Trinkwassersysteme werden nicht überwacht. Da eine Belastung des Wassers häufig erst nach Passage des Hausanschlusses auftritt, ist es ein Anliegen der Eigentümer oder Verbraucher die Qualität ihres Trinkwassers zu prüfen. In den Gebäuden kann das Wasser unter Umständen für mehrere Stunden oder gar Tage still in den Rohrleitungen stehen. Abhängig vom Material der Leitung kann dies zu chemischen Reaktionen mit einer Abgabe von Metall-Ionen ins Trinkwasser führen. Leitungen älterer Gebäude können vor allem Kupfer oder sogar Blei enthalten. Nickel kann in Wasserhähnen auftreten. Einige Metalle wie Natrium, Calcium, Kalium oder Magnesium sind essentiell für unseren Organismus, während sie in höheren Konzentrationen aber auch schädlich wirken können. Andere Metalle sind bereits in geringer Konzentration toxisch oder können im Organismus akkumulieren. Kupfer und Zink sind in die Wirkung von Metallenzymen oder Cofaktoren von Enzymen involviert. Ungeachtet ihrer Funktion als Mikronährstoffe, wirkt sich eine Akkumulation jedoch oft schädlich aus. Toxifikationen mit Blei können zu neurologischen Störungen oder Anämien führen. Hohe Kupfergehalte sind mit Leberschäden und Migräne assoziiert, während Zink und Kupfer den Nährstoffwechsel nachteilig beeinflussen und zur Schwächung von Immunfunktionen führen, sowie die Serumspiegel einiger Lipoproteine verringern. Eine Belastung des Trinkwassers mit Nickel kann außerdem Allergien auslösen. Weiterhin können Schwermetalle Wachstums- und Entwicklungsstörungen, Krebs, Schäden an Organen oder am Nervensystem hervorrufen, sowie zu Autoimmunerkrankungen (z. B. Gelenkerkrankungen) führen. Zur Vermeidung von Gesundheitsschäden sollte die Konzentration schädlicher Stoffe regelmäßig überwacht werden. Trinkwasser aus Brunnensystemen kann diverse Metalle und Verbindungen wie Sulfat, Nitrit, Nitrat oder Phosphat (Phosphor) enthalten und gesundheitliche Risiken bergen. Wachsende Urbanisierung, Industrialisierung und Landwirtschaft sowie private und industrielle Abwässer (z.B. Klärschlämme) sind bedeutende Belastungsquellen. Natürliche geologische Prozesse können ebenfalls das Grundwasser belasten. Die Wasserhärte wird durch den Gehalt an Calcium- und Magnesiumverbindungen definiert und kann regional stark schwanken. Weiches Wasser eignet sich zum Waschen und allen Anwendungen bei denen es erhitzt wird. Es eignet sich weniger zum Entfernen von Seife (z. B. beim Händewaschen) und verursacht eine stärkere Schaumbildung bei Waschmitteln. Hartes Wasser fördert Verkalkungen bei Haushaltsgeräten und erhöht den Waschmittelverbrauch. Es kann Aussehen und Geschmack von Lebensmitteln beeinflussen. Die Wasserhärte wird in der Einheit °dH (deutsche Härte) angegeben. weich: < 8,4 °dH mittel: 8,4 - 14,0 °dH hart: > 14,0 °dH Das Testset umfasst: 1 Anleitung zur Probennahme 1 Anleitung zur Befundabfrage 1 Probenbegleitschein 1 Garantieschein 6 Probenröhrchen 1 Versandtasche Wie läuft der Bestellvorgang ab? Nach Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen das gewünschte Test-Paket mit einer ausführlichen Anleitung zu. Sie geben die Wasserprobe in ein Röhrchen, schicken es in einem vorbereiteten Kuvert an unser Partnerlabor GANZIMMUN Diagnostics GmbH und erhalten das Testerergebnis nach ca. 14 Werktagen. Bitte beachten Sie, dass diese Trinkwasseranalyse nur für eine Zapfstelle geeignet ist. Die Proben können nicht von mehreren Zapfstellen entnommen werden! Auf dem Ergebnis sehen Sie auf einen Blick, ob und wie hoch Ihr Wasser mit Legionellen belastet ist. Rechtlicher Hinweis: Die Entnahme aller Proben erfolgt durch den Auftraggeber. Bei dieser Trinkwasseranalyse handelt es sich um eine orientierende Untersuchung, welche nicht auf der Grundlage der aktuellen Trinkwasserverordnung durchgeführt wird. Eine behördliche oder gerichtliche Anerkennung der Untersuchungsergebnisse ist ausgeschlossen."

79,99 €*
SELECT 72 - (72 Lebensmittel deiner Wahl) von Biobalance
SELECT 72 - (72 Lebensmittel deiner Wahl) von Biobalance
Du willst mehr über Deinen Körper erfahren und verstehen, welche Lebensmittel Dein Körper besser oder schlechter verträgt? Denn Fakt ist: Deine Blutbild ist ein wichtiger Spiegel für Deine Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Diese Analyse kannst Du mittlerweile selbst mit einem Bluttest zu Hause machen. Ein paar Tropfen Blut aus der Fingerspitze genügen dafür völlig. Dabei sparst Du Dir den Arztbesuch und lästige Diskussionen, ob das nötig ist.   Was misst und beinhaltet der Bluttest? 72 Lebensmittel deiner Wahl Übersicht aller 280 Lebensmittel Mobile App (Testergebnisse & Rezepte) Digitales Ernährungshandbuch Lifestyle Check durch unsere Experten 15 minütiges 1:1 Coaching mit Experten Blutentnahme zu Hause   Wie läuft der Bluttest ab? Der Ablauf ist dann folgender: Blutabnahme (morgens nüchtern) Probe wird in das Labor gesendet (Abgabe bei der Post). Untersuchung mittels labordiagnostischer Verfahren Auswertung der Testergebnisse Anpassung des Lebensstils (Ernährungsumstellung, Nahrungsergänzungsmittel) Schlussendlich: Gesünder, leistungsfähiger und glücklicher sein ;-) Als Starthilfe kannst Du direkt 10 % Preisnachlass mit diesem Code nutzen: gesund10

249,00 €*