Startseite Hormone 27 Experten verraten ihre besten Tipps für mehr Energie und Lebensfreude

27 Experten verraten ihre besten Tipps für mehr Energie und Lebensfreude

von Martin Krowicki, M.A.
Veröffentlicht: Zuletzt bearbeitet:
Energie und Lebensfreude Tipps

Wow, schon am Freitag dem 20.05.2022 geht es los: Der Energie und Lebensfreude Kongress startet und als kleinen Vorgeschmack möchte ich schon jetzt die ersten Tipps mit Dir teilen!

Ich habe jeden meiner Gäste – 27 Experten aus Medizin, Psychologie, Sportwissenschaft und Ernährungstherapie – nach seiner individuellen Quelle für mehr Energie und Lebensfreude gefragt, die er/sie auf täglicher Basis anwendet.

In diesem Artikel habe ich die Antworten auf 10 Tipps für mehr Energie und Lebensfreude für Dich zusammengefasst – erstaunlich wirksame Ideen für den täglichen Energiekick!

Wir haben uns über die wichtigsten Erkenntnisse des Kongresses in unserem Podcast unterhalten – hör es Dir hier an:

Übrigens: Zum Energie und Lebensfreude Kongress kannst Du Dich jetzt gleich noch kostenlos anmelden.

 

Energie und Lebensfreude – was ist das Geheimnis?

Ein Leben in Energie und Lebensfreude – ist es nicht genau das, warum wir so viel Wert auf unsere Gesundheit legen?

Unsere Lebensspanne wirkt relativ lang – doch genau deshalb sollten wir so viel wie möglich Zeit in bester Vitalität verbringen. Natürlich können wir nicht immer voller Tatendrang durchs Leben hüpfen und alle mit unserer Energie mitreißen.

Energie und Lebensfreude wird auch durch jeden von uns anders gelebt, dass wirst Du auch bei den folgenden Expertentipps sehen.

Der eine lebt seine Energie und Lebensfreude aktiv und laut aus (wie ein Feuerwerk, welches alle in ihren Bann zieht), während der andere seine Energie kraftvoll und still auslebt (gleich eines Flusses, der ruhig und kraftvoll seinen Weg durch die Landschaft nimmt).

Das Wichtigste ist jedoch, dass wir jederzeit wissen, woraus wir Energie und Lebensfreude ziehen können, wenn sie uns mal abhandenkommt.

Genau deshalb sind die folgenden 10 Tipps so relevant. Du kannst sie immer wieder als Idee nutzen, wenn Du nach einer täglichen Energiequelle suchst.

Also lass uns loslegen:

10 Experten-Tipps für mehr Energie und Lebensfreude

Die folgenden Tipps sind das Extrakt der folgenden Frage, die ich am Ende eines jeden Interviews an die Expert:innen gestellt habe: „Was ist Deine persönliche Quelle für mehr Energie und Lebensfreude im Alltag?

Jeder der Experten hat eine solche Energie ausgestrahlt und in die Interviews eingebracht, dass es gleichzeitig ein guter Beleg dafür ist, dass diese Tipps funktionieren und auch Dir als Energiequelle dienen können.

Übrigens konnte ich gar keine Priorisierung der Tipps vornehmen, da es sich fast gleich aufgeteilt hat – jeder Tipp wurde 2 – 3 mal genannt, was auch für eine gute Konstanz spricht.

 

#1 Stille

Wie ich schon geschrieben hatte, muss Energie und Lebensfreude nicht immer laut ausgelebt werden. Die Phrase „In der Ruhe liegt die Kraft“ trifft es an dieser Stelle ganz gut.

Experten wie Dr. Gerrit Keferstein und Doc Thiemo Osterhaus tanken ihre Energiespeicher in der Stille auf.

Dazu zählen zum Beispiel die handyfreie Zeit am Morgen, Meditation und Mikropausen im Tagesverlauf.

 

#2 Die Kraft der Natur

In einer immer künstlicheren Umgebung wird Zeit in der Natur immer seltener für uns. Doch gerade die Natur hält viele Energiequellen für uns bereit, denn sie hält dich ursprünglichen Kräfte aus den Elementen für uns bereit:

  • Sonnenlicht
  • Erdung
  • Kälte
  • Wasser

So schwört Biohacker Andreas Breitfeld auf Kälte als Energiekick und Fastenanleiterin Nicole Lange braucht tägliches Sonnenlicht um in ihre Kraft zu kommen.

Energie und Lebensfreude Natru

Die Natur dient als ursprünglichste Quelle für Energie und Lebensfreude.

 

#3 Vitalstoffe

Neben einer gesunden Ernährung haben viele Experten auch explizit Vitalstoffe, sprich Nahrungsergänzungen, als Ursache für ihre gute Vitalität hervorgehoben.

Nährstoffmängel sind eine der größten Energieräuber und eine starke Bremse für Deinen Energiestoffwechsel. In Interviews mit Fabian Fallenbüchel (Gründer von Lebenskraftpur) und Prof. Dr. Michaela Döll (Ernährungsmedizinerin) habe ich selbst noch einiges Neues über Vitalstoffe erfahren dürfen.

Übrigens gibt es für Kongressteilnehmer ganz besondere Rabattaktionen und Gutscheine auf Vitalstoffe bei den jeweiligen Partnern – sei gespannt!

Wenn das mal kein Grund ist, sich anzumelden:

> Hier kostenfrei und online anmelden 

 

#4 Morgenroutine

Wenn es eine Tageszeit gibt, an der wir uns auf einen energiereichen Tag einrichten können, dann ist es der Morgen.

Viele der hier genannten Tipps finden ihren Platz in der Morgenroutine vieler Experten. Dazu zählen:

  • Kalt duschen
  • Stille (Meditation, Atemtechniken)
  • Bewegung (Yoga)
  • Lesen
  • Gute Musik

Der Morgen ist und bleibt eine magische Zeit, die wir auf täglicher Basis nutzen sollten. Auch ich schütze meinen Morgen und es ist ein nahezu heiliges Ritual für mich, zu der ich eine tiefe Verbundenheit erlebe.

Trotzdem lasse ich mich immer wieder von anderen Ideen inspirieren und wechsle meine Morgenroutine gelegentlich. Gewohnheit ist gut, aber zu viel Routine ist mir auch zu langweilig. Daher probiere ich immer wieder neue Dinge aus.

Wie ist es mit Dir? Was kannst Du Neues in Deinen Morgen integrieren? Vielleicht den nächsten Tipp…

 

#5 Tanzen, Hüpfen und Musik

Wer mehr Leichtigkeit in seinem Alltag sucht, der wird an diesem Tipp seine Freude finden.

Tanzen, Musik oder Trampolinspringen können unsere Energie wecken und unsere Mitochondrien in Gange bringen.

Dr. Akuma Saningong ist zum Beispiel bekannt für seinen „Mitochondrientanz“, der den Stoffwechsel ordentlich in Gang bringt.

Patrick Meinhart schwört auf gute Musik der 80er Jahre, die ihn sofort in eine positive Stimmung versetzt. Der Experte für Neurotransmitter erklärt im Interview die Wirkung dahinter: Musik hat einen guten Effekt auf unseren Dopaminhaushalt und weckt sofort unsere Motivation.

 

#6 Erfüllende Tätigkeiten

Dieser Tipp ist zwar kein wirklicher Quick-Tipp, aber er soll hier trotzdem einen würdigen Platz finden, da er so nachhaltig Energie und Lebensfreude wecken kann.

Ein erfüllender Beruf als Energiequelle wurde von Mitochondrienarzt Christian Burghardt und Martin Auerswald (das Ergebnis seiner Arbeit kennst Du ja ☺ ) genannt.

Wer in seiner Tätigkeit aufgeht und genau das tut, wozu er sich berufen fühlt, der schöpft aus einer schier unerschöpflichen Kraftquelle.

Es ist für viele Menschen eine große Herausforderung, eine derartige berufliche Tätigkeit zu finden, daher möchte ich Dir an dieser Stelle einige Tipps geben, die Dich auf den richtigen Weg bringen können:

  • Führe ehrenamtliche Tätigkeiten durch (THW, freiwillige Feuerwehr, Tierheimhunde ausführen)
  • Spende an Hilfsprojekte, die Dir am Herzen liegen (Tierschutz, Kindergesundheit, Umweltschutz)
  • Finde ein Hobby, welches Dich erfüllt
  • Baue Dir neben dem Beruf etwas auf (z.B. mit Network Marketing)
Energie und Lebensfreude Tipps

Energie und Lebensfreude kann laut und leise sein.

#7 Dankbarkeit

Dankbarkeit und Demut sind wichtige Eigenschaften, die wir praktizieren sollten, um in eine positive Energie zu kommen. Viele der Experten sind der Meinung, dass es nichts Einfacheres gibt, als Dankbarkeit zu üben.

Menschen die Dankbarkeit fühlen, haben eine ganz besondere Ausstrahlung, die man ihnen ansieht. Das Beste daran: Wer dankbar für das ist, was ihm das Leben bietet, der wird noch mehr von dem empfangen, was er sich wünscht – das ist das Gesetz der Anziehung.

Schau Dir dazu die Kongressinterviews mit Harald Polzin (Polizeiruf-Schauspieler), Constanze Witzel (Healing Coach) oder Jan Stassen (Museum für Werte) an – dort finden auch solche Mindset Themen ihren Platz.

> Ja, ich will beim Kongress dabei sein

 

#8 Regeneration

Wer seinen Alltag in hoher Energie und Lebensfreude verbringt, der zapft natürlich auch seine Energieressourcen an. Deshalb ist Regeneration einer der wichtigsten Tipps, dem ich mit Dr. Lutz Graumann (Regenerationsmediziner) ein ganzes Interview gewidmet habe.

Er stellt besonders Schlaf als wichtigste Regenerationsform in den Mittelpunkt. Im Schlaf erholen wir uns körperlich und auch geistig. Interessant ist, wie Dr. Lutz Graumann die Schlafphasen erklärt und wie wir sie jeweils optimieren können.

So verarbeiten wir zum Beispiel in unserem REM-Schlaf die Geschehnisse des Tages und wir verschalten unsere neuronalen Netze neu (Lernen findet also durchaus im Schlaf statt).

Andere Experten nutzen auch Mikropausen im Alltag um schnell zu regenerieren. Dazu zählen 5-minütige Ruhephasen im Freien, Powernaps oder eine kurze Yogaeinheit.

 

#9 Sport und Bewegung

Wie soll es auch anders sein – natürlich sind Sport und Bewegung eine Priorität, wenn wir unseren Energiestoffwechsel in Gange bringen wollen. Leben erstrahl erst wirklich ist Bewegung und wir sollten einen natürlichen Drang dazu haben.

Sportwissenschaftler und Biohacker Tim Böttner bewegt sich täglich in der Natur, um sich in seine beste Kraft zu bringen. Ärztin Dr. Marie Prüßmann findet ihre Bewegung mit dem Yoga, wo sie gleichzeitig Achtsamkeit und Atemtraining platzieren kann.

Ob Krafttraining, Mobility-Training, Yoga, Tanzen oder Spazieren – ganz egal was es ist: Bewegung gehört zu einem energievollen Leben dazu.

 

#10 Atmung

Über unsere Lunge fangen wir nicht nur den Sauerstoff ein, der für unser Leben so essentiell ist. Denn die Atmung kann uns auch gleichzeitig als Tor zu unserem Bewusstsein dienen.

Viele Experten nutzen daher Atemtraining als Energiequelle und Anker für bewusstes Sein sowie Verbundenheit. Sie intergieren Atemtraining über Mikropausen, Meditation oder Yoga in ihrem Alltag.

Auch ich nutze die Atmung immer wieder als Anker, um meinen Geist zu beruhigen und die Energie zu kanalisieren. Dazu führe ich einfach sechs tiefe und bewusste Atemzüge durch, was Wunder wirkt und überall funktioniert (Meeting, Auto, Flughafen …). Probiere es gleich aus ☺

 

Fazit

Das waren sie – die 10 Expertentipps für mehr Energie und Lebensfreude. Nutze diese Tipps als deine Energiequelle und greife am besten täglich auf Deine Lieblingstipps zurück.

Der Energie und Lebensfreude Kongress bietet übrigens noch viel mehr. Neben klassischen einfach umsetzbaren Tipp erhältst Du fundiertes Hintergrundwissen von den 27 Experten ihres Fachgebietes. Beim Kongress arbeiten wir uns von wichtigen Energiesystemen (Mitochondrien, Schilddrüse) über Hormone und Vitalstoffe bis hin zu Mindset-Themen und den großen Fragen des Lebens.

Der Kongress hat das Ziel, Dir ein Rezept für ein Leben in Energie und Lebensfreude zu geben und sodass Du es in Fülle und Freiheit leben kannst.

Sei dabei und mach Dich mit einer Community aus über 10.000 weiteren Menschen auf den Weg.

Am 20.05.2022 geht es los. Melde Dich hier online und kostenlos an:

 

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Manuela 18. Mai 2022 - 7:50

Ein weiterer Tipp um sich von negativen Emotionen zu befreien ist das Singen. Ich suche mir auf YouTube Lieblingslieder mit Text und singe laut mit. In kurzer Zeit fühle ich mich weit besser 😉Liebe Grüße

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar ¹

¹ Durch Benutzung dieser Kommentarfunktion stimmst Du unseren Kommentar-Bedingungen zu.
² Durch Benutzung dieser Kommentarfunktion stimmst Du der Speicherung einiger Deiner Daten zu. Wir behandeln sie selbstverständlich vertraulich.