Schicht-Joghurt für die Arbeit (5 Zutaten)

von Aline Lego
Schicht-Joghurt

Du suchst nach einer leckeren und gesunden Frühstücksidee – hast aber wenig Zeit? Das folgende Schicht-Joghurt Rezept ist nährstoffreich, zuckerfrei und ein absoluter Hingucker auf Arbeit. Als Schichtjoghurt in einem Einmachglas wirst Du Deine Kollegen neidisch machen. Dieses Rezept kann auch ganz leicht vegan abgewandelt werden.

Neben dem Rezept, erkläre ich Dir weshalb ein gesundes Frühstück wichtig ist und welche Nährstoffe in diesem Rezept stecken. Bereit?

Warum ist ein gesundes Frühstück wichtig?

Ein gesundes Frühstück – als Start in den Tag – ist wichtig, da es Dir dabei hilft, Deine Energiereserven aufzufüllen und Deinen Körper mit Nährstoffen zu versorgen – für einen produktiven Tag.

Außerdem verbessert es Deine geistige Leistungsfähigkeit indem es Deinem Gehirn die Energie gibt, die es braucht, um optimal zu funktionieren. Mit einem nahrhaften Frühstück, erhöhst Du nicht nur Deine kognitive Leistungsfähigkeit, sondern auch Deine Aufmerksamkeit und verbesserst Deine Stimmung.

Daneben steigert ein gesundes Frühstück Deinen Stoffwechsel. Dieser wird angekurbelt und hilft Deinem Körper effektiver zu verdauen.

Des Weiteren reguliert es Deinen Blutzuckerspiegel. Ein gesundes Frühstück kann dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten und somit Heißhungerattacken und Energielöcher im Laufe des Tages zu vermeiden.

Zudem verbessert ein gesundes Frühstück Deine Nährstoffversorgung. Ein gesundes Frühstück, das reich an Nährstoffen wie Ballaststoffen, Proteinen und Vitaminen ist, hilft Deinem Körper, diese Nährstoffe effektiver aufzunehmen und zu verarbeiten.

Joghurt

Ein leckerer Schicht-Joghurt ist auch etwas für’s Auge.

 

Welche Nährstoffe stecken in diesem Rezept?

Folgende Nährstoffe machen dieses Rezept gesund und lecker:

  • Proteine: Der Joghurt ist eine hervorragende Quelle für Proteine.
  • Ballaststoffe: Das zuckerfreie Müsli und die Beeren sind reich an Ballaststoffen für eine gute Verdauung.
  • Antioxidantien: Beeren, wie z. B. Heidelbeeren oder Himbeeren, sind reich an Antioxidantien, die den Körper vor Schäden durch freie Radikale schützen können.
  • Vitamine und Mineralien: Beeren liefern auch Vitamine und Mineralien wie Vitamin C, Vitamin K, Kalium und Folsäure, die für eine gute Gesundheit unverzichtbar sind.

 

Variationsmöglichkeiten für den Schicht-Joghurt

Neben dem klassischen Rezept lässt sich der Schicht-Joghurt auch super mit anderen nährstoffreichen Zutaten kombinieren.

  1. Chiasamen: Chiasamen sind reich an Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren, die dazu beitragen können, den Blutzuckerspiegel zu regulieren und den Stoffwechsel anzukurbeln. Dazu kannst Du 1-2 Esslöffel Chiasamen in das Joghurt-Haferflocken-Mischung einrühren.
  2. Kokosnussflocken: Kokosnussflocken sind reich an Ballaststoffen und gesunden Fetten und können dazu das Sättigungsgefühl erhöhen. Füge 1-2 Esslöffel Kokosnussflocken als Topping für den Exotik-kick hinzu.
  3. Leinsamen: Leinsamen sind reich an Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren, die dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Verdauung zu verbessern.  Mische 1-2 Esslöffel Leinsamen in das Frühstück , um den Nährwert zu erhöhen.

Genug der Vorrede, legen wir los.

Schicht-Joghurt

Gesunder Schicht-Joghurt

Portionen: 1 Zubereitungszeit:
Nährwert 350 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 11 bewertet )

ZUTATEN

  • 200 g guter Joghurt aus Weidemilch am besten in Demeter-Qualität (alternativ: Kokos- oder Mandeljoghurt)
  • 50 g Beeren oder Obst (z.B. Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren)
  • 50 g Müsli (zuckerfrei)
  • 1 Teelöffel Honig (alternativ: Agavensirup oder Ahornsirup)
  • 1 Messerspitze Vanille oder 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • alternativ frische Minzblätter als Topping

ZUBEREITUNG

  1. In einer Schüssel den Joghurt, Vanille und Honig (alternativ Agavensirup oder Ahornsirup) verrühren.
  2. Die Beeren waschen und in eine separate Schüssel geben (alternativ können die Beeren auch püriert werden).
  3. Das Müsli in eine kleine Schüssel geben.
  4. In ein Einmachglas mit Schraubverschluss (oder ähnliches) eine Schicht Joghurt streichen, anschließend eine Schicht Müsli und einer Schicht Beeren legen.
  5. Alternativ können die Schichten wiederholt werden, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
  6. Mit Minze und Beeren garnieren.
Hast Du unser Rezept nachgekocht?
Wie ist es Dir gelungen? Zeige es uns gerne auf Instagram und verlinke uns via @schnelleinfachgesund

Fazit

Zusammenfassend ist ein gesundes Frühstück wichtig, um Deinem Körper die notwendigen Nährstoffe und Energie für einen produktiven Tag zu geben. Es kann dazu beitragen, die geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern, den Stoffwechsel anzukurbeln, den Blutzuckerspiegel zu regulieren, das Körpergewicht zu kontrollieren und die Nährstoffaufnahme zu verbessern.

Dieses leckere Rezept bietet Dir einen gesunden und leckeren Start in den Tag. Worauf wartest Du also noch?

Erzähl uns gern in den Kommentaren wie Dir dieses Rezept geschmeckt hat oder Du einen Geheimtipp hast, den Du uns verraten möchtest. Wir wünschen Dir guten Appetit.

Hast Du andere Rezeptwünsche? Lass es uns gern in den Kommentaren wissen. Wir freuen uns über den Austausch mit Dir.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Birgit Müller 1. März 2023 - 13:12

Hallo Aline, das sieht sehr lecker aus. Aber ist es nicht so, dass in 100 g Joghurt nur 3 g Eiweiß sind? LG Birgit

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar ¹

¹ Durch Benutzung dieser Kommentarfunktion stimmst Du unseren Kommentar-Bedingungen zu.
² Durch Benutzung dieser Kommentarfunktion stimmst Du der Speicherung einiger Deiner Daten zu. Wir behandeln sie selbstverständlich vertraulich.