Startseite MagazinFitness Fit, wo immer Du bist – diese Sportaccessoires sind der perfekte Begleiter

Fit, wo immer Du bist – diese Sportaccessoires sind der perfekte Begleiter

von Martin Krowicki, M.A.
Sportaccessoires_Titelbild

Der Sommer ist da, der Körper will trainiert werden und wir raffen uns endlich auf, um regelmäßig Sport zu treiben. Egal, ob Du Profisportler, Amateur oder vom Typ „Immer mal wieder“-Sportler bist, mit den richtigen Accessoires holst Du das Maximale aus Deiner Motivation und Deinem Einsatz heraus.

Inzwischen gibt es für fast alle Sportarten das richtige Zubehör, um Deine Zeit beim Trainieren optimal zu nutzen. Richtige Kopfhörer, eine Tracking-App oder der richtige Schutz beim Sport im Freien sind nur ein paar Beispiele, wo die genaue Auswahl wichtig ist und Du lieber zweimal prüfst, welches Modell für Dich passt.

Hier zeigen wir Dir, was Du wirklich brauchst und worauf Du beim Kauf achten solltest.

 

Kopfhörer für die ultimative Motivation

Um mit bester Laune zu trainieren und Dich während des Trainings zu motivieren, kann Musik Wunder wirken. Musik animiert und gibt Dir einen Rhythmus vor, der gerade beim Laufen oder vielen Wiederholungen hilfreich ist. Kopfhörer im Ohr, sogenannte In-Ear-Hörer, mit oder ohne Ohrbügel sind die üblichsten Modelle für den Sport. Sie sind bequem in der Passform und sicher in der Handhabung, auch bei viel Bewegung.

Es gibt auch Over-Ear-Kopfhörer, die meist speziell für das Joggen oder Trainieren designt wurden. Sie sind für langsamere Sportarten wie Kraftsport oder ähnliches am besten geeignet. Generell bietet es sich an, einige Modelle zu probieren, um die optimale Passform für Deine Ohren zu finden. Mit einem Kopfschütteln oder Auf- und Abhüpfen mit den eingesetzten Hörern kannst Du prüfen, ob die Hörer gut und bequem sitzen.

Natürlich musst Du nicht unbedingt Musik hören, es kann auch mal ein Podcast sein. Gerade auf dem Fahrrad oder Laufband kannst Du die Zeit nutzen, um Dich über für Dich interessante Themen zu informieren. So kannst Du Dich über wirtschaftliche oder politische Themen bilden oder über die neuesten Gaming-Trends informieren, zum Beispiel über die letzten News der neuesten PS5-Spiele oder neue Slot Games, die Du bei Platincasino online spielen kannst.

Sportaccessoires_Gadgets

Was macht Sinn für Deine Fitnessroutine?

 

GPS Smartwatch für Trackingvorteile

Um Dich selbst richtig zu motivieren, kann eine Smartwatch hilfreich sein. So kannst Du während des Trainings und in Deinem normalen Tagesablauf Deinen Puls und Deine Schritte messen. Sie können Dich zu ausreichender Bewegung motivieren, und besonders Läufer können ihr Training mit diesem Gadget optimieren. Mit Puls- und Streckenmesser kannst Du prüfen, ob Du Dich im optimalen Trainingsbereich befindest und hast außerdem einen direkten Überblick über Deine Strecken.

Viele der neuesten Smartwatches haben bereits eine große Bandbreite an Funktionalitäten. Sie bieten zusätzlich die Messung Deines Schlafs und anderer Vitalfunktionen an. Damit kannst Du also auch generell Deine Lebensweise anpassen, Deine Gewohnheiten überprüfen und, wenn notwendig, korrigieren. So kannst Du nicht nur beim Sport Deine Leistung verbessern, sondern Deine generelle Lebensqualität. Zusätzlich kannst Du die meisten Smartwatches mit Deinem Handy verknüpfen, und sie somit auch zum Musik hören beim Sport nutzen.

 

Bei Outdoor-Sport: Sonnenbrille

Wenn Du im Sommer draußen trainierst, geht nichts ohne die passende Sonnenbrille. Du willst schließlich nicht die ganze Zeit das Gesicht zusammenziehen müssen und Falten bekommen. Gerade Menschen mit hellen Augen wie grün oder blau reagieren empfindlicher auf Sonnenstrahlen, darum achte darauf, dass Du immer eine Sonnenbrille mit genügend UV-Schutz auswählst. Doch nicht nur vor Sonne soll die Brille schützen, sondern auch vor Zugluft und Wind oder Augenverletzungen durch Sand oder Insekten.

Widerstandsfähiger Kunststoff bietet sich gerade bei Extremsportarten wie Bergsteigen an, selbst tönende oder Wechselgläser sind optimal für unterschiedliche Lichtverhältnisse. Polarisierende Gläser sind perfekt für Wasser- und Wintersportarten und schützen vor Reflexionen. Bügel- und Nasenüberzüge sorgen für einen bequemen und festen Sitz, auch beim Radfahren. Zudem bietet sich gerade für das Joggen ein Brillenband an, damit die Brille gut sitzt und nicht herunterfallen kann.

Sportaccessoires_Kopfbedeckung

Sporteln mit Kopfbedeckung und bei Hitzewellen am besten im Halbschatten…

 

Haarbänder und andere Kopfbedeckungen

Gerade, wenn Du im Freien trainierst, sind gerade für Frauen die Haare oft im Weg. Hier helfen Haarbänder aus weichem Stoff, die meist auch atmungsaktiv sind. Außerdem solltest Du Dich vor der Sonnenstrahlung schützen, und nicht nur Deine Augen. Wenn Du Tennis spielst oder Joggen gehst, bietet sich ein Cap an. Oft kommen diese mit Schirm und schützen so auch Deine Augen gleich mit.

Beim Laufen hält das Cap auch noch Deine Haare aus dem Gesicht. Diese Caps und Mützen haben oft auch Reflektoren integriert, sodass Du gerade beim Laufen in der Dämmerung oder Dunkelheit auch von anderen Verkehrsteilnehmern gut gesehen wirst.

 

Fazit: Die richtige Ausrüstung für Dich

Wie Du siehst, ist die Auswahl also sehr groß. Einige wollten wir hier gerne ansprechen, um einen Überblick zu geben.

Wichtig ist es, dass Du beim Kauf weißt, welche Sportarten Du am liebsten machst, ob Du drinnen oder draußen trainierst und zu welcher Tageszeit. Gerade wenn Du erst anfängst, können diese Gadgets dazu beitragen, dass Du motiviert bist und Dein optimales Trainingspensum findest.

Ob es der richtige Pulsbereich ist oder genügend Schlaf, unser Wohlbefinden hängt von diversen Faktoren ab. Auch Profisportler vertrauen hier auf die Daten von Smartwatches und Apps. Detaillierte Angaben wie Herzfrequenz oder Sprungkraft werden gemessen, um das Training zu optimieren und auch Apps wie Coach’s Eye können zur Analyse und Verbesserung des Trainings genutzt werden.

Sportaccessoires_Fitnessanalyse

Hauptsache Bewegung! Dennoch kann Tracking spannende Einsichten liefern…

Je nachdem, für welchen Sport Du Dich entscheidest, es gibt immer wieder neue Accessoires. Nicht alle sind unbedingt für Dich passend, darum ist es wichtig zu wissen, welches Dein Trainingsziel ist. Und wenn Du auch im Winter nicht auf den Sport im Freien verzichten willst, bieten sich auch modische Accessoires wie Schals aus atmungsaktivem Stoff an.

 

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar ¹

¹ Durch Benutzung dieser Kommentarfunktion stimmst Du unseren Kommentar-Bedingungen zu.
² Durch Benutzung dieser Kommentarfunktion stimmst Du der Speicherung einiger Deiner Daten zu. Wir behandeln sie selbstverständlich vertraulich.