Startseite » Neuer Trendsport – Plus Size Yoga?

Neuer Trendsport – Plus Size Yoga?

von Maxi Auerswald
Kräftigere Frau macht Plus Size Yoga

Yoga ist eine indische Lehre, die sowohl den Körper als auch den Geist anspricht. Sie ist ausdrücklich nicht für eine bestimmte Zielgruppe konzipiert, sondern soll allen Menschen dabei helfen, innere Harmonie zu finden und glücklich zu werden. Auch für Menschen mit korpulentem Körperbau und Übergewicht ist Yoga geeignet. Erfahre hier alles Wissenswerte rund um das Thema Plus Size Yoga und was es damit auf sich hat.

 

Yoga – Die uralte Bewegungslehre aus Indien

Die ersten Aufzeichnungen über Yoga und Yogi (Menschen, die es praktizieren und lehren) gehen auf 3000 v.Chr. zurück. Als Teil der ersten Hochkulturen am Indus waren es zunächst männliche Yogi, die durch eine Bewegungslehre, die Körper, Geist und Seele harmonisieren soll, das heutige Yoga entwickelten. Erst im 19. Jahrhundert wurde Yoga auch in der westlichen Welt bekannt, seit etwa 10 Jahren ist es im Mainstream angekommen.

Yoga wird heute vornehmlich von Frauen praktiziert, ist jedoch für alle Zielgruppen entwickelt – Männer & Frauen, dick & dünn, Jung und Alt. Denn was Yoga erreichen will (innere Balance und körperliches Bewusstsein), davon profitiert eigentlich jeder.

 

Plus Size Yoga – auch für vermeintlich Unsportliche

Plus Size Yoga, das auch als Big Yoga bezeichnet wird, macht Yoga-Übungen auch für Menschen mit weniger sportlichen Erfahrungen einsetzbar. Die Übungen können das Selbstbewusstsein stärken und die Gesundheit fördern. Hochglanzmagazine und Websites setzen beim Thema Yoga vor allem auf Bilder von jungen und durchtrainierten Menschen, die die Übungen an außergewöhnliche Orten durchführen.

Das ist aber nur die eine Seite von Yoga. Denn das Schöne an den verschiedenen Übungen ist, dass sie sich ganz einfach in den Lebensalltag integrieren lassen. Sie müssen gar nicht auf einem Berg, am Meer oder auf einer Waldlichtung durchgeführt werden, um effizient zu sein. Ebenso können sie ganz bequem zu Hause oder in der Mittagspause in einem Gemeinschaftsraum zum Einsatz kommen.

Hierbei ist es nicht einmal nötig, sportliche Erfahrungen mitzubringen. Selbst Menschen, die bisher kaum oder gar nicht trainiert haben, können die verschiedenen Übungen nutzen, um fit zu werden und sich etwas Gutes zu tun. Beim Yoga geht es nicht darum, Höchstleistungen zu erbringen und Weltrekorde zu brechen, sondern darum, mit sich selbst in Einklang zu kommen und Harmonie für das eigene Leben zu finden.

Entsprechend können die einzelnen Übungen ganz individuell auf die persönlichen körperlichen Voraussetzungen angepasst werden. Unabhängig davon, wie groß oder schwer eine Person ist und wie viel sportliche Erfahrung sie mitbringt, bietet Yoga die Chance, etwas für das eigene Leben mitzunehmen und glücklich zu werden.

 

Die passende Kleidung für das Plus Size Yoga

Yoga setzt auf sehr puristische Übungen, die zumeist komplett ohne Hilfsmittel auskommen. Eine Yogamatte genügt, um bei den einzelnen Stellungen etwas Komfort zu genießen und nicht auf dem harten Boden trainieren zu müssen. Sonstige Trainingsgeräte wie Hanteln, Seile oder Bälle werden nicht zwingend gebraucht. Als Teil des Home-Workouts ist Yoga eine ideale Methode, um sich auf- und abzuwärmen.

Worauf allerdings geachtet werden sollte, ist die passende Plus Size Sportbekleidung. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass sie sehr bequem ist und eine größtmögliche Bewegungsfreiheit erlaubt. Beim Yoga geht es darum, beweglich zu sein und verschiedene Positionen möglichst lange zu halten. Wer sich dabei auf seine Sportbekleidung konzentrieren und Angst haben muss, dass diese eventuell verrutscht, wird sich nicht auf das Training fokussieren können.

Deswegen ist es wichtig, Kleidung zu wählen, in der man sich wohlfühlt und die für den Sport geeignet sind. So bietet es sich an, auf flexible, atmungsaktive Stoffe zu achten und Kleidung zu wählen, die der Schweißbildung vorbeugt und Feuchtigkeit nicht aufsaugt.

 

Plus Size Yoga ist ein echter Motivationsschub für das Selbstbewusstsein.

Plus Size Yoga ist ein echter Motivationsschub für das Selbstbewusstsein.

 

Yoga stärkt das Selbstbewusstsein

Menschen, die etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen als andere, neigen dazu, ein angeknackstes Selbstbewusstsein zu haben. Das liegt daran, dass unsere Gesellschaft ein Schönheitsbild propagiert, mit dem die wenigsten mithalten können. Auf Yoga-Bildern sind vor allem schlanke und durchtrainierte Menschen zu sehen, mit denen sich übergewichtige Menschen kaum identifizieren können.

Wer sich mit solchen Menschen vergleicht, wird es schwer haben, sich während des Yogas wohlzufühlen. Deswegen ist das Bestreben vieler Yogalehrer ehrenwert, das Plus Size Yoga in die Mitte der Gesellschaft zu rücken. Die Menschen müssen sich bewusst sein, dass Yoga keine elitäre Sportart für Leistungssportler ist, sondern für alle Menschen konzipiert wurde.

Wer das begreift und die Übungen auf die eigenen Bedürfnisse anpasst, kann aus dem Yoga ein großes Selbstbewusstsein ziehen. Schon nach kurzer Zeit zeigen sich schließlich bei jedem erste Trainingserfolge und man kann Positionen einnehmen, von denen man früher nicht einmal geträumt hätte. Dieses Selbstbewusstsein kann aus dem Big Yoga heraus in das Alltagsleben transportiert werden, was Lebensqualität und Lebensfreude steigert.

 

So wirkt sich Yoga auf den Körper aus

Nicht nur für die Seele, sondern auch vor allem für den Körper ist Plus Size Yoga eine echte Bereicherung. Wer die Übungen regelmäßig durchführt, bemerkt schnell, wie der Körper beweglicher und flexibler wird und dass sich Verspannungen in diversen Körperregionen lösen. Diese werden besonders durch Alltagsstress, ungesunde Körperhaltungen im Büro sowie zu häufiges Sitzen ausgelöst.

Diese vielfältigen Gefahren durch Bewegungsmangel lassen sich durch Plus Size Yoga effektiv verringern. Für die Durchblutung ist Yoga ebenfalls sehr förderlich: Der Blutkreislauf kommt in Schwung und sämtliche Körperregionen werden zuverlässig mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Nach und nach definiert sich auch die Muskulatur durch die einzelnen Übungen, wodurch der Körper immer besser in Form kommt und allgemein fitter wird.

Indem verschiedene Haltungen eingenommen und gehalten werden, werden auch Gleichgewicht und Atmung optimiert. Des Weiteren führen die Übungen dazu, dass das innere Gleichgewicht erreicht wird und man gelassener und ruhiger durch sein Leben geht. Yoga hilft dabei, die Konzentration zu schulen, sodass man sich auf verschiedene Dinge besser fokussieren kann.

Auch nachhaltiges Abnehmen ist durch Yoga möglich, denn Stoffwechsel und Lymphfluss werden angeregt und durch ein besseres Körperbewusstsein und Selbstbewusstsein geht auch weiterer Sport gut von der Hand. Allerdings ist es bei guter Motivation und Durchführung auch möglich, nur mit Yoga schnell abzunehmen.

Das ist sowohl im Privatleben als auch im Beruf äußerst hilfreich. Wer Plus Size Yoga betreibt, bekommt ein besseres Gefühl für den eigenen Körper und versteht, was dieser braucht und was ihm guttut.

 

Fazit

Speziell Plus Size Yoga dreht sich nicht um Standardlösungen für alle, sondern setzt auf individuelle Trainings. Diese werden auf die jeweiligen Teilnehmer angepasst, sodass diese bestmöglich von den Übungen profitieren. So wählen Yogalehrer häufig gelenkschonende Übungen, die bei einem höheren Körpergewicht besonders gut geeignet sind.

Zudem steigern sich die verschiedenen Übungen im Laufe des Trainings. Niemand muss befürchten, durch das Big Yoga überfordert zu werden. Der eigene Trainingsrhythmus wird stets berücksichtigt und die individuellen Vorlieben und Trainingsziele sind bei der Auswahl der Übungen maßgeblich entscheidend.

Hast Du bereits Erfahrungen mit Plus Size Yoga gesammelt, die Du mit uns teilen möchtest oder einfach eine Frage? Dann schreib uns gerne in die Kommentare!

 

Weitere Beiträge, die Dich interessieren könnten:

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar ¹

¹ Durch Benutzung dieser Kommentarfunktion stimmst Du unseren Kommentar-Bedingungen zu.
² Durch Benutzung dieser Kommentarfunktion stimmst Du der Speicherung einiger Deiner Daten zu. Wir behandeln sie selbstverständlich vertraulich.

Diese Website benutzt Cookies, damit wir uns ständig verbessern können. Wir hoffen, das ist für Dich in Ordnung. Wenn nicht, kannst Du Dich von den Cookies austragen. Geht in Ordnung.

SchnellEinfachGesund Abnehmen, Ernährung, Superfoods, Gesundheitstipps hat 4,97 von 5 Sternen 226 Bewertungen auf ProvenExpert.com