Rezept: Exotische Kokos-Kürbissuppe mit frischem Chili & Ingwer

Exotische Kokos-Kürbissuppe mit frischem Chili und Ingwer

Wenn Du auf der Suche nach einem tollen Kürbissuppe-Rezept mit einem Hauch Exotik – mit Chili, Ingwer und Zimt – bist, dann lies weiter 🙂

Mmmmh… wenn es Herbst und somit langsam kälter und kuschliger wird, ist uns doch hin und wieder nach einem besänftigenden, heißen Gericht, das uns von Innen und Außen wärmt – Gerade, wenn wir nach einem langen, ungemütlichen, kalten Regentag heimkommen… Was es dann braucht, ist keine langweilige, 08/15-Kürbissuppe,- sondern eine Kokos-Kürbissuppe mit frischem Chili und Ingwer, die einen Hauch Exotik versprüht!

Eine leicht süß-säuerliche Note bekommt dieses tolle, als auch sehr einfache Rezept durch den Apfel, der die leichte Schärfe etwas glättet. Doch das Tolle an diesem Rezept ist, dass Du es ganz nach Vorratsschrank, Kreativität und Laune variieren kannst (lies dazu unbedingt die Tipps und Anregungen für Verfeinerungen und Erweiterungen). Ob Du Dich für die schnelle Variante entscheidest und auf den Kürbis als Anrichteschüssel verzichtest – oder nicht, bleibt Dir überlassen (obwohl es schon fancy kommt, wenn Du Deinen Gästen Deine tolle Kürbissuppe – und noch dazu im Kürbis – auftischst!)

Kürbissuppe Rezept mit Chili und Ingwer
Eine heiße, cremige Kürbissuppe nach einem langen, kalten Tag … was will man mehr?

Rezept: Exotische Kürbissuppe

Für 4-5 Personen brauchst Du:

  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 daumengroßes Stück frischer Ingwer
  • 1 mittelgroßer Hokkaido-Kürbis (ca. 1kg Eigengewicht)
  • 3 mittelgroße Karotten
  • 1 mittelgroßer Apfel
  • 1 EL Butter/ natives Bratöl zum Anbraten
  • 250 ml Kokosmilch
  • 500 ml Gemüsebrühe / Gemüsefond
  • 2 TL + 1 EL frischer Zitronen- oder Limettensaft (frisch gepresst oder als Konzentrat)
  • 1 EL frische, gemischte Chilischoten (z.B. rot, gelb, grüne Schoten)
  • ½ – ¼ Bund frischer Koriander
  • Zum Würzen: 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer (vorzugsweise weißen), 1 Prise Zimt, Topping: geräuchertes Paprikapulver + 1 rote Chilischote, + evtl. mehr Koriander

Exotische Kokos-Kürbissuppe – Die Durchführung

Die schnelle Variante – Kürbissuppe in weniger als 30 Minuten

Wenn Du auf den Kürbis zum Servieren verzichten willst:

  • Den Kürbis halbieren und entkernen.
  • Den Kürbis mit den Schnittflächen nach unten auf ein Schneidbrett setzen und die Schale ringsherum mit einem Messer abschneiden.
  • In grobe Stücke schneiden, mit den Karotten andünsten und bei Schritt 7 einsteigen.

Die schöne Variante – Kürbissuppe im Kürbis serviert

1. Den Backofen auf 200°C Umluft (220°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2. Den Kürbis senkrecht halbieren, beide Innenseiten mit einem scharfen Messer netzartig einschneiden und entkernen. Mit den Schnittflächen nach oben oder unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und ca. 25-30 Minuten garen.

Kürbissuppe Rezept mit Ingwer und Chili
Zu 2.: Der Kürbis wird halbiert, netzartig eingeschnitten und vor dem Backen entkernt.
Kürbissuppe Rezept mit Ingwer und Chili
3. Der Kürbis wird im Backofen bei 180°- 200°C (Umluft/ Ober-/Unterhitze) 25-30 Minuten gebacken, bis er weich ist und sich gut aushöhlen lässt.

 Kürbissuppe Rezept mit Ingwer und Chili 

4. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und vierteln. Die Haut des Ingwers mit einem Messer abschälen und in den Ingwer in feine Scheiben schneiden. Die Karotten schälen und grob in vier oder fünf Stücke schneiden. Den Apfel schälen, je nach Größe in vier oder sechs Stücke schneiden und mit 2 TL Zitronen- oder Limettensaft beträufeln.

5. Die Chilischoten in feine Scheiben schneiden und beiseitestellen.

6. Den frischen Koriander waschen und abtropfen lassen. Mit einem scharfen Messer fein hacken, in ein kleines Schälchen füllen und für die Dekoration beiseite stellen.

Kürbissuppe Rezept
Schritt 3-5: Zwiebel, Ingwer, Karotten, Äpfel, Chili, Koriander nach Angabe vorbereiten und beiseite stellen.

Kürbissuppe Rezept

7. Butter/ Öl in einem hohen Suppentopf bei mittlerer Stufe zerlaufen lassen. Zwiebel, Ingwer, Chili und Karotten hinzufügen und andünsten.

8. Den Kürbis aus dem Ofen holen, das innere Fruchtfleisch mit einem Löffel aushöhlen und dem Gemüse zugeben, ggf. den hohlen Kürbis zum Servieren aufheben. Ca. 5 Minuten andünsten lassen, gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt. Danach den Suppendeckel draufsetzen; Kokosmilch und Brühe zugeben und zugedeckt ca. 15 Minuten weich garen lassen.

9. Den Suppentopf vom Herd schieben und mit einem leistungsfähigen Pürierstab das weiche Gemüse pürieren. Restlichen Zitronen-/ Limettensaft hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Koriander würzen und abschmecken.

10. Die Suppe im ausgehöhlten Kürbis (insofern Du Dich nicht für die Schnellvariante entschieden hast) oder einem hübschen Suppenschüsselchen servieren. Mit dem frischen Koriander, Paprikapulver und der Chilischote garnieren, servieren und genießen. 😊

Kürbissuppe Rezept
Schritt 9: Das Süppchen abfüllen, garnieren und servieren. Sieht toll aus, oder? 🙂

 Kürbissuppe Rezept

Kürbissuppe Rezept

 

 

 

 

 

Kürbissuppe Rezept

Tipps für Verfeinerungen und Erweiterungen

  • Bei der Wahl des Kürbisses darf ebenfalls experimentiert werden – die breite Auswahl im Supermarkt lädt dazu ein! Ebenso gut eignen sich Muskatkürbis, Butternutkürbis, oder ein klassischer Speisekürbis…
  • Mit folgenden Gewürzen kannst Du zaubern und das Kürbissuppe Rezept aufpeppen:
    • Kurkuma und/oder Zimt
    • Weißer statt schwarzer Pfeffer
    • Frischer Dill
    • Basilikum
    • Petersilie
    • Zitronenmelisse (gehackt unter die fertige Suppe ziehen)
    • Knoblauchzehe (schälen, fein hacken und mit-pürieren)
  • Als weitere Toppings eignen sich:
    • Geröstete Brotwürfel (glutenfreies Brot/Paleo-Brot)
    • Kokosraspel (ohne Fett in einer Pfanne goldbraun angeröstet)
    • Andere geröstete Samen/Nüsse wie ganze Mandeln oder Mandelblättchen, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne, Sesamsamen, Walnüsse, Leinsamen

    Anstelle des Zitronen-/Limettensafts kann auch heller oder dunkler Balsamico-Essig oder Apfelessig verwendet werden.

  • Anstelle des Apfels eine Birne verwenden.
  • Selbstgemachten Joghurt unterrühren (mildert die Schärfe ab und macht die Suppe cremiger)
  • Avocado mit in die Suppe geben und pürieren, püriert unterheben oder in Stücke geschnitten als Topping servieren.
  • Anstelle der Kokosmilch kannst Du genauso gut Mandelmilch verwenden. Mein Tipp: angeröstete Mandelkerne dazu servieren (ohne Fett in einer Pfanne goldbraun und knusprig gebraten).
  • Anstelle der Gemüsebrühe kann auch eine gute Knochenbrühe verwendet werden

Kürbissuppe Rezept

Kürbissuppe Rezept

Beilagen für die Exotische Kokos-Kürbissuppe – Ein paar Vorschläge

Falls das Rezept nicht schon opulent und sättigend genug ist, kannst Du als Beilage gerne noch folgende Beilagen mit auf den Tisch zaubern:

  • Glutenfreies Brot/Paleobrot
  • Blumenkohlreis
  • Fleischspieße/Garnelenspieße, Gemüsespieße (Schaschlik), Hackbällchen (Paleo-Style) / Fischfrikadellen, Gemüsebällchen (z.B. aus Blumenkohl/ gekochten Karotten, Knollenselleri), Schnitzel batur (z.B. Pute, Lamm, Rind)/ Fisch natur (z.B. Kabeljau, Lachs mit vielen Omega-3-Fettsäuren), geräucherter Fisch (Räucherlachs) oder geräuchertes Fleisch
  • Knackig angebratenen Speck mit servieren
  • Gedünstete, ganze Champignons
  • Heiße Ofen-Tomaten
  • Gefüllte Paprika (mit Hackfleisch-/ Spinatfüllung)
  • Pochierte/ Gekochte Eier; Eierstich, Spiegelei (zu Streifen geschnitten) oder Rührei
  • Auberginen-/ Zucchiniröllchen (mit Hackfleisch oder Spinat gefüllt)
  • Kalten Salat (z.B. Gemischten Salat, Blattsalat, Eiersalat…) als Beilage
  • Rote-Beete-Salat

Kürbissuppe RezeptKürbissuppe Rezept

Kürbissuppe Rezept

Kürbissuppe Rezept

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Suche nach weiteren schnellen, einfachen und gesunden Rezepten?

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.